Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
09.01.05 16:09

2046

Seite 1

Kritik: Schauplatz: Hongkong im Jahre 1966.
Chow Mo Wan ist Schriftsteller und verdingt sich, mehr schlecht als recht, als Schreiberling für eine Zeitung. Der Lebemann genießt sein Dasein auf ausschweifenden Partys und ist weiblicher Gesellschaft nie abgeneigt. Das erarbeitete Geld wird in der ersten Monatshälfte ausgegeben, am Monatsende lebt er von der Hand in den Mund.
Als Chow mit dem Schreiben des Romans "2046" beginnt, fließen immer mehr Erinnerungen an seine Liebschaften in das Werk mit ein. Drei Frauen, die jede auf ihre Art und Weise seine Seele berührten, und die Erinnerung an seine einzige echte Liebe bestimmen zunehmend den Fortlauf der Geschichte: jene von "2046" und vor allem die seines Lebens...

Im Jahr 2000 gelang dem chinesischen Multitalent Wong Kar Wai mit In the Mood for Love eines der schönsten Liebesdramen der Filmgeschichte. Nach zahlreichen Auszeichnungen und weltweitem Kritikerlob kommt nun mit 2046 eine Quasi-Fortsetzung in die deutschen Kinos. Der Werdegang des Schriftstellers Chow Mo Wan (Tony Leung), der männlichen Hauptfigur aus In the Mood for Love, wird als Unterbau für die Entstehung des Science-Fiction-Romans "2046" verwendet:
In ferner Zukunft umspannt ein gewaltiges Eisenbahnnetz den gesamten Erdball. Hin und wieder bricht ein mysteriöser Zug ins Jahr 2046 auf und jeder Passagier unternimmt diese Fahrt mit derselben Absicht - um verlorene Erinnerungen wiederzugewinnen.
Der Schriftsteller selbst projiziert sich und seine Gefühle zu den wichtigsten Frauen seines Lebens in diese fiktionale Welt. Roman und Wirklichkeit verschwimmen, Gefühle und Gedanken unterschiedlichster Fasson finden ihren Weg an die Oberfläche schmerzender Auseinandersetzung, doch ohne eine Veränderung zu erwirken. Die Darstellung dieser faszinierenden, doch komplexen, weil sich oftmals bewusst jedweder Stringenz verwehrenden, fragmentarisch wirkenden Handlung, ist in ihrer Brillanz wohl unerreicht.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu 2046

2046

Drama China / Hong Kong, 2004

Kinostart: 13.01.2005


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO