Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
22.10.04 16:45

Ruby & Quentin - Der Killer und die Klette

Seite 1

Kritik: Was Ruby & Quentin angeht, hat der sonst so inflationär benutzte Begriff einer versammelten "Crème" absolute Berechtigung.
Regisseur und Drehbuchautor Francis Veber hatte nämliche Funktionen bereits beim göttlichen Dinner für Spinner (Le dîner de cons) inne.
An den weiteren Komödien-Monumenten des französischen Kinos Ein Käfig voller Narren (La cage aux folles) und Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh (Le grand blonde avec une chaussure noire) war er ebenfalls als Drehbuchautor beteiligt.
Da sich mit den beiden Hauptdarstellern Jean Reno und Gérard Depardieu auch noch zwei Schauspielerlegenden Frankreichs die Ehre geben, sind die Erwartungen, die keimen, wenn man diese drei schillernden Namen auf einem Plakat prangen sieht, entsprechend riesengroß.
Nun wissen wir nicht erst seit Dickens, dass große Erwartungen im Allgemeinen dazu da sind, enttäuscht zu werden und im Speziellen geeignet sind, einem Filmfreund den Filmgenuss zu verderben.
Ist dieser Filmfreund dann selber schuld, wenn dann statt eines großartigen ein mittelmäßiger, aber kurzweiliger Film serviert wird und er ihn nicht in dieser Form genießen kann?
Kann man an einen Filmemacher den Anspruch stellen, dass er immer versucht, ans Limit seines Könnens zu gehen?

Diese allgemeinen Fragen sollen im Folgenden nicht beantwortet werden, nur für Ruby & Quentin muss man konstatieren: Der Film war schon vor dem ersten Drehtag auf das Niveau festgeschraubt, das er letztendlich erreichte, und zwar aufgrund seines selbstgenügsamen Drehbuchs.
Veber setzt seine beiden Hauptdarsteller in ein Szenario, das nicht mehr von ihnen fordert und auch nicht mehr zulässt als ein Potpourri ihrer früheren großen Rollen.

Jean Reno wird in einer geradezu spartanischen Exposition als Ruby eingeführt, ein Killer, der nach erfolgreichem Überfall eines Geldtransporters im Gefängnis auf Ausbruch und Rache an seinem Boss für den Mord an der Geliebten sinnt.

Seiten
<
1 

content
assignments

DVD/HD
FORUM
10.12. 20:25, S.W.A.M.
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO