Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
16.10.04 23:35

Voll auf die Nüsse

Seite 1

Kritik: Das Motto "Failure is an option, but let’s try to learn from our mistakes" steht verblasst auf der Wand von Average Joe’s Gym.
Peter (Vince Vaughn), der bequeme Besitzer des Studios, scheint bislang nur den ersten Teil dieser Botschaft gelesen zu haben: Er ist kurz davor, sein Fitness-Studio zu verlieren. Keine Rechnungen zu bezahlen und keine Mitgliedsbeiträge einzukassieren, während nebenan der hinterfotzige White Goodman (Ben Stiller) einen elitären Fitnesspalast führt – das kann nicht lange gut gehen.
So bekommt Peter bald Besuch von der Anwältin Kate (Christine Taylor) – 50.000 Dollar braucht er, um seine Schulden zu tilgen. Ansonsten geht das Studio an seinen bösartigen Nachbarn.
Nach einem einzigen Versuch, das Geld aufzutreiben, würde Peter schon aufgeben, wären da nicht seine Freunde, die in einer Zeitschrift rein zufällig ein Dodgeball-Turnier (quasi Völkerball) entdecken, bei dem das Preisgeld rein zufällig 50.000 Dollar ausmacht.
Eigentlich hat die Durchschnittstruppe keinerlei Erfahrung in diesem Sport für Schulklassen. Mit der Unterstützung des Ex-Dodgeball-Champions Patches O’Houlihan (Rip Torn) und dem verborgenen Wurftalent von Kate bekommen sie immerhin eine reelle Gewinnchance.

Wie die Geschichte weiter verläuft, lässt sich von jedem erahnen, der schon mehr als zwei Teile der Mighty Ducks-Reihe gesehen hat. Ironische Anspielungen während der altbewährt gesetzten Plotwendungen können das "Gewinnen oder Verlieren"-Schema auch nicht neu erfinden, aber darüber hinwegzutäuschen gelingt vorzüglich. Überraschende Cameo-Auftritte übertünchen zusätzlich die Abnutzungsspuren typischer Sportkomödien-Momente.
Wegen der Beiläufigkeit dieser Gastrollen bleiben die Hauptfiguren im Vergleich zu manch anderem Film mit Cameo-Overkill im Mittelpunkt des Geschehens. Ungemein vermag Peters Freundeskreis zu gefallen. Obwohl sie am Rand der Skurrilität entlang balancieren und nicht alle als Charakter ausgestaltet werden, kann sich doch jeder Zuschauer mit ihnen identifizieren, der nicht dem Schlankheitswahn und Muskelfetischismus erlegen ist.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Voll auf die Nüsse

Voll auf die Nüsse

Komödie USA, 2004

Kinostart: 30.09.2004


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO