Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
11.08.04 15:07

Immortal

Seite 1

Kritik: Story:
New York 2095: Die Stadt ist in drei gigantische, übereinandergeschichtete Ebenen unterteilt und von echten und synthetischen Menschen, Mutanten und Ausserirdischen bevölkert. Insbesondere die letzten beiden Gruppen leiden unter einem Wirtschaft und Politik dominierenden Großkonzern, der sich gerne illegalen Mitteln wie Mord und Entführung bedient, um seine Forschung voranzutreiben.
Über diesem unüberschaubaren Moloch erscheint eines Tages plötzlich eine schwebende Pyramide. Die altägyptischen Götter, in Wirklichkeit Ausserirdische, sind auf den von ihnen geschaffenen Planeten zurückgekehrt um einen von ihnen, Horus, auszustoßen. Ihm bleiben noch exakt sieben Tage, bevor er seine Unsterblichkeit verliert.
Getrieben von dem Verlangen, einen Teil von sich zu erhalten, begibt sich der zynische Gott auf die Suche nach einem Wirtskörper, der in der Lage ist den Geist eines Gottes in sich aufzunehmen.
Nach zahlreichen, von der Polizei fälschlich als Serienmorde klassifizierten Fehlversuchen findet Horus schliesslich was er sucht. Der ehemalige Dissident Nikopol (Thomas Kretschmann) stürzt in Folge eines Unfalls in seinem Kälteschlafcontainers von einem schwebenden Hochsicherheitsgefängis zurück auf die Erde. Horus findet den im Sterben begriffenen Körper, rettet ihn und unterbreitet Nikopol ein einzigartiges Angebot: Er wird leben, wenn er Horus in sich lässt, und bei der Realisierung seines Ziels zur Seite steht. Dies ist kein geringeres als die Suche nach der blauhaarigen Jill (Linda Hardy), die nicht ganz Mutantin und nicht ganz Mensch zu sein scheint, und deren eigenartige Transformation die größte Kraft von allen birgt: Die Fähigkeit, Götter zu gebähren.
Von Konzern, Polizei und Politikern gejagt, bleibt weder Ruhe noch die Zeit, Jill erst darum zu bitten.

Kritik:
Im Vorfeld der Deutschland-Premiere auf dem diesjährigen Fantasy Filmfest wurde oft über die schlechte deutsche Kinokultur, dank der viele ausländische Filme nicht, zu kurz oder zu spät in den Kinos zu sehen sind, diskutiert.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Immortal

Immortal

Comicverfilmung Frankreich, Italien, Großbritannien, 2004

Kinostart: 26.05.2005

FSK: Ab 16 Jahren

weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
The Return of the First Avenger

The Return of the First Avenger

Ab 14.08.2014 erhältlich


Inglourious Basterds von Quentin Tarantino ab 14.01. auf DVD/Blu-ray
DVD- und Blu-ray-Versionen auch im Steelbook, Collector's Set für Sammler
FORUM
24.11. 13:29, Lex 217
Der Film-Assoziations-Thread
23.11. 18:33, Lex 217
American Horror Story
21.11. 18:20, scholley007
Wir trauern heute um ....
KINO