Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
31.07.04 21:11

I, Robot

Seite 1

Kritik: Wir befinden uns im Jahr 2035, Schauplatz ist das futuristische Chicago.
Die Technologie schreitet unaufhörlich voran: Fahrzeuge werden per Autopilot gesteuert, technische Gerätschaften funktionieren mittels Spracherkennung und Roboter sind als Hilfs- und Dienstkräfte fest in den menschlichen Alltag integriert.
Der weltweit größte Hersteller dieser Maschinen ist U.S. Robotics. Man steht kurz vor der Markteinführung des neuesten Modells, NS-5 Automated Domestic Assistant, mit der auf jeden fünften Menschen ein Roboter kommen soll.
Diese Roboter der nächsten Generation sollen vom Babysitten über das Kochen bis zur Verwaltung der Bankkonten alle nur erdenklichen Dienste übernehmen.
Just vor diesem historischen Ereignis wird Dr. Alfred Lanning (James Cromwell) tot aufgefunden. Während zunächst alles auf einen Selbstmord des Chefentwicklers und Vordenkers des Hightech-Konzerns hindeutet, glaubt der mit dem Fall betraute Polizeibeamte Del Spooner (Will Smith) an Mord. Dieser Verdacht scheint sich zu bestätigen als der Roboter-skeptische Spooner einen Prototypen der NS-5 Serie in dem hermetisch abgeriegelten Tatort vorfindet. Nach einer spektakulären Verfolgungsjagd gelingt es der Polizei den Maschinenmenschen festzunehmen.
Im nachfolgenden Verhör muss Spooner überrascht feststellen, dass Sonny - so der Name, den der Androide von seinem Schöpfer Lanning erhalten hat - zu Emotionen fähig ist und erschreckend menschlich wirkt. Bei U.S. Robotics pocht man jedoch auf die drei Grundgesetze der Robotik, die unmöglich gebrochen werden können:

1.) Ein Roboter darf einem Menschen keinen Schaden zufügen oder durch Untätigkeit zulassen, dass einem Menschen Schaden zugefügt wird.

2.) Ein Roboter muss die Befehle eines Menschen befolgen, es sei denn, diese Befehle verletzen das erste Gesetz.

3.) Ein Roboter muss seine eigene Existenz beschützen, es sei denn, dies würde das erste oder das zweite Gesetz verletzen.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu I, Robot

I, Robot

Sci Fi-Action USA, 2004

Kinostart: 05.08.2004


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO