Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
06.05.04 16:25

The Day After Tomorrow

Seite 1

Kritik: Wenn es nach Roland Emmerich geht, stehen die Metropolen unserer Welt auf gefährlichem Pflaster - zuerst kamen böswillige Außerirdische, dann die Rieseneidechse Godzilla und nun bricht eine neue Eiszeit über die imposanten Skylines herein.
Emmerich wird wohl als Regisseur von Katastrophenfilmen in die Filmgeschichte eingehen. Nach The Day After Tomorrow ist ihm der Thron sicher, denn in kaum einem anderen Streifen wird die Erde so gründlich verheert und ihre Bewohner so zahlreich dahingerafft.

Schon wenige Augenblicke nach dem Vorspann, einem IMAX-würdigen Kameraflug über die Antarktis, bedroht ein Naturereignis die ersten Menschenleben.
Der Paläoklimatologe Prof. Jack Hall (Dennis Quaid) untersucht mit seinem Forscherteam gerade ein Eisschelf, als der gefrorene Boden unter ihm unheilvoll zu knacken beginnt. Mitten durch das Zeltlager ziehen sich die ersten Risse - das Eis bricht auf und verschlingt beinahe die kostbaren Forschungsproben. Prof. Hall, der Indiana Jones unter den Paläoklimatologen, springt sofort über die breiter werdende Schlucht, um sie zu retten.

Nach einem Schnitt, der uns, wie bei Emmerich üblich, auf einen anderen Kontinent führt, hält Prof. Hall eine Rede bei einer UN-Klimakonferenz in Neu Delhi.
Mit den Funden untermauert er seine ungewöhnliche Theorie über einen einschneidenden Klimawandel, welcher der Erde in einem Jahrhundert oder einem Jahrtausend bevorstehen wird: Durch die globale Erwärmung schmelzen die Polkappen, der Meeresspiegel steigt - das wissen wir schon seit Waterworld.
Neu ist aber, dass dieses frische Wasser genau die Meeresströmungen stören könnte, welche unser Klima stabilisieren. Die dadurch entstehenden Temperaturschwankungen und Wetterextreme wären dann die Vorboten einer Eiszeit, wie sie die Erde zum letzten Mal vor 10.000 Jahren gesehen hat.
Bei einem US-Vizepräsidenten (Kenneth Welsh), der sich mehr Sorgen um die Wirtschaftslage als um die Umwelt macht, stößt Hall mit seiner Theorie auf taube Ohren.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu The Day After Tomorrow

The Day After Tomorrow

Katastrophenfilm USA, 2004

Kinostart: 27.05.2004


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
02.11. 23:27, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO