Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
05.04.04 18:26

Big Fish

Seite 1

Kritik: Edward Bloom hat zu Lebzeiten allerlei unglaubliche Abenteuer erlebt - zumindest erzählt er das seinem Sohn Bill. Wieder und wieder und wieder, bis der es irgendwann nicht mehr hören kann und die beiden sich überwerfen.
Eines Tages, als sein Vater im Sterben liegt, wagt Bill einen letzten Versuch und fragt ihn nach der Wahrheit. Wer ist sein Vater wirklich, was hat er wirklich erlebt, was hat ihn an diesen Punkt seines Lebens gebracht?
Sein Vater blickt ihn verständnislos an, rückt ein Kissen zurecht und beginnt von vorn.


Tim Burtons Big Fish eine Umsetzung von Daniel Wallaces gleichnamigem Buch zu nennen, wäre ein wenig übertrieben.
Einige grundlegende Elemente wurden übernommen: der sterbende Vater, der seinem ungläubigen Sohn die fantastischen Geschichten erzählt, einige Namen und Orte und, naja, der große Fisch.
Darüber hinaus gibt es aber wenig Gemeinsamkeiten. Die einzelnen Begebenheiten haben bis auf wenige Stichworte keinerlei Ähnlichkeit mit denen des Buches. Die Stadt Specter, das Haus am Sumpf, die Begegnung mit seiner Frau, all dies wurde vollkommen neu - und vollkommen anders - erzählt.
Auch die grundlegende Erzählstruktur unterscheidet sich. Während Wallace die Besuche des Sohnes im Zimmer seines Vaters wie weitere Kapitel in dessen Lebensgeschichte aufbaute, macht Burton eben diese Rahmenhandlung zur Basis der Erzählung, in die er die langen Abenteuer des Vaters einschiebt.

Was Burton allerdings übernahm, war das größte Problem des Buches: Die Geschichten wirken zu unecht, zu fantastisch als dass man sie glauben, um nicht zu sagen sich darin verlieren könnte.

Seiten
<
1 

content
movie_info
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO