Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
24.12.03 05:00

Underworld

Seite 1

Kritik: Es begann in den 1980er Jahren. Die Dunkelheit, die sich Ende der 70er Jahre in den Sci Fi-Filmen ausgebreitet hatte, erreichte mit Escape from New York endlich auch die Erde und wurde kurze Zeit später mit Blade Runner perfektioniert.
In den 90ern fügte The Crow die passende Musik hinzu, Blade gab die Ledermäntel bei, und The Matrix verfeinerte den entstandenen Mix mit einem kräftigen Schuß Zeitlupe.
Inzwischen ist ein neues Jahrzehnt hereingebrochen, und ein neuer Stil ist nicht in Sicht. Immer wieder versuchen Filme mit der selben, zur Gewohnheit gewordenen Optik zu punkten - mal mehr, mal weniger erfolgreich.
Nun kommt Len Wiseman daher und will uns den Mangel an Licht wieder als Innovation verkaufen.

In Underworld, seinem ersten Film, tobt seit Jahrhunderten ein erbitterter Krieg zwischen Vampiren und Werwölfen.
Die Werwölfe scheinen fast ausgerottet, doch sie haben noch ein As im Ärmel. Selene (Kate Beckinsale), Kämpferin der Blutsauger, bemerkt, dass die Gegenseite einen Menschen (Scott Speedman) verfolgt. Als sie nachforscht, was es mit dem Sterblichen auf sich hat, stösst sie auf eine uralte Verschwörung.


Underworld ist keine Charakterstudie. Das merkt man schon daran, dass der erste Satz nach einer knappen viertel Stunde gesprochen wird.
Wie man mit Figuren mitfühlen soll, die wortlos in end- und sinnlosen Actionsequenzen eingeführt werden, bleibt ebenso offen wie die Frage, warum sich die Geschichte überhaupt um Werwölfe und Vampire drehen muss, wenn die beiden Parteien doch nur mit halbautomatischen Pistolen aufeinander schiessen. Die Rechtfertigung für die neumodische Waffenwahl - mit Silbernitrat bzw. UV-Licht (!) gefüllte Patronen - ist dabei erwartungsgemäß angreifbar.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Underworld

Underworld

Horrorfilm USA, 2003

Kinostart: 29.01.2004


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
The Return of the First Avenger

The Return of the First Avenger

Ab 14.08.2014 erhältlich


Inglourious Basterds von Quentin Tarantino ab 14.01. auf DVD/Blu-ray
DVD- und Blu-ray-Versionen auch im Steelbook, Collector's Set für Sammler
FORUM
23.09. 19:12, rolo tomasi
Der Film-Assoziations-Thread
22.09. 08:28, Celdur
Der Geburtstags Thread
20.09. 23:54, rolo tomasi
Filme zu gewinnen
16.09. 18:26, Doc Lazy
Once Upon a Time... (2011)
KINO