Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
11.06.03 17:02

Hero

Seite 3

Kritik: Schließlich weiß man bereits, wer gewonnen hat, nur nicht wie. Der von der berühmten japanischen Geschichte Rashomon bekannte Trick, eine Rückblende aus verschiedenen Sichtweisen oder Interpretationen zu erzählen, ist demnach nur als Charakterstudie interessant. Auch die von einigen Kritikern vertretene Meinung, Hero sei ein Film übers Geschichtenerzählen, kann ich deshalb nicht teilen. Die Geschichten verlangen manchmal aber Kenntnisse über die chinesische Mentalität, sowie eine gewisse Akzeptanz gegenüber heldentypischem Pathos.

In dem Bewusstsein, den Zuschauer mit der Poesie der Duelle zu verzaubern, geht Hero ebenso wenig Kompromisse ein. Die Ästhetik des kämpferischen Balletts wird daran deutlich, dass nur wenig Blut verwendet wurde, und zwar nur dann wenn es Bedeutung hat. Jede Auseinandersetzung in diesem Film folgt einer perfekten Choreografie, deren Wirkung und Ausdruck in der Bewegung liegt, nicht im Duell. Als Bonus gibt es dafür ein wenig Bombast in bester Kurosawa-Manier, sowie die besten, klarsten, passendsten Soundeffekte seit langem.

Die verschiedenen Versionen der Hauptrückblende machen Spaß, leiden jedoch unter einer Widrigkeit.
So kommt die Entzweiung zweier Liebender (Tony Leung und Maggie Cheung) zwar über große Strecken ohne Verbalkitsch aus, greift aber ein wenig zu oft auf die selben Symbole zurück. So werden z.B. lautlose Tränen als Metapher etwas überstrapaziert. Dank wechselnder Orte und der subtilen Schwankungen in der Darstellung der Charaktere bleiben diese Szenen aber die meiste Zeit über interessant. Auch die moderate Gesamtlänge des Filmes ist dabei förderlich.

Zu den Schauspielern:
Jet Lee spielt akzeptabel, nicht mehr, nicht weniger. Er muss keine Emotionen zeigen, und bedient sich die meiste Zeit über seines Standard-Repertoires an Pokerfaces.

Seiten
3 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Hero

Hero

Fantasy Hong Kong / China, 2002

Kinostart: 05.06.2003


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
19.07. 18:55, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
17.07. 11:51, Lex 217
Santa Clarita Diet (Netflix)
16.07. 12:30, Lex 217
The Crown (Netflix)
09.07. 11:58, Lex 217
Broadchurch (ITV 2013-)
KINO

Hotel Transsilvanien 3

Ab 19.07.2018 im Kino


Glass: James McAvoys "Biest" im ersten Teaser-Trailer
M. Night Shyamalans gemeinsame Fortsetzung zu Unbreakable und Split