Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
19.08.14 19:58

Guardians of the Galaxy

Kritik:

größere AnsichtGuardians of the Galaxy

Kenneth Branaghs Thor war eine Premiere. Als erster Marvel-Film verließ er die Erde und zeigte dem Publikum, dass noch andere Reiche darauf warten, von den Avengers beschützt oder bekämpft zu werden. Doch abgesehen von kurzen Episoden in Asgard und noch kürzeren in Jötunheim verbrachte der Film die meiste Zeit in der Wüste New Mexicos.

Guardians of the Galaxy macht es umgekehrt. Nach einem kurzen Intro geht es in die Weiten des Alls und bleibt auch dort.

Und es ist glorreich.

Slither-Regisseur James Gunn erweist sich als genau der richtige Mann, um den Charme und den Humor der bisherigen Marvel-Filme in Welten zu transportieren, in denen die Grenzen irdischer Erzählungen nicht existieren. Einfallsreich, originell und farbenfroh geht es zu, und das bezieht sich nicht nur auf die verschiedenen Handlungsorte, sondern auch auf die Guardians selbst.
Chris Pratt erdet den Film als Mittelpunkt der Truppe, so dass die restlichen Mitglieder exotisch geraten dürfen, von der grünen Attentäterin Gamora über den schwerbewaffneten Waschbären Rocket bis hin zum mehr oder weniger sprechenden Baum Groot.

größere AnsichtGuardians of the Galaxy

Gerade diese beiden CGI-Kreaturen sind es, die viele der witzigsten und, nun, menschlichsten Momente des Films bestimmen.
Eine schöne Überraschung ist auch Dave Bautista in der Rolle des Drax. Der nach Rache dürstende Krieger ist mit einem kriminellen Maß an Humorlosigkeit gesegnet, woraus Bautista mühelos die gebürende Komik destilliert.

Dies ist aber auch ein Verdienst des Drehbuchs, das eine Geschichte über derart abstruse Figuren mit Feingefühl und Einfühlungsvermögen erzählt.
Innerlich wie äußerlich hebt sich Guardians of the Galaxy von den bisherigen Avengers-Abenteuern sehr schön ab - und demonstriert damit auch, dass die durchweg ähnliche Farbstimmung der letzten Filme eine kreative Entscheidung war und keine, die aus Ideenlosigkeit geboren wurde, wie vereinzelt gemunkelt wird.

Mit so viel Action, so viel Spaß und so viel Herz ist Guardians of the Galaxy der beste Marvel-Film bislang.


Autor: Felix "Flex" Dencker



content
movie_info
Das Flimplakat zu Guardians of the Galaxy

Guardians of the Galaxy

Comicverfilmung USA, 2014

Kinostart: 28.08.2014


weitere Infos zum Film
assignments

DVD/HD
FORUM
KINO

Der König der Löwen

Ab 18.07.2019 im Kino


Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel
Season 3 der Sci-Fi-Serie
The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson
mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand