Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
#1
Roosevelt
13.01.11 16:14
Ich freu mich drauf. :) Nach oben
#2
DangerDan
13.01.11 21:18
Wird im Kino geguckt. Das 3D macht dann doch neugierig. Ich hätte gedacht, dass es zu Green Hornet ´ne Videokritik gibt. Nach oben
#3
Doc Lazy
14.01.11 10:17
Das hört sich doch gut an. Ist die "Katovision" so gut, wie man hört? Wirkt sie nur in 3D oder auch 2D? Nach oben
#4
Flex
14.01.11 10:22
Zu Kato: Ich weiß nicht, was man hört, aber ich fand ihn gut.

Zum 3D zitier ich mich mal selbst: "Dafür, dass es unechtes 3D war, war´s gut. Dafür, dass es Aufpreis kostet, war´s schlecht."
Nach oben
#5
Doc Lazy
14.01.11 12:43
Öhm. Jetzt reden wir aneinander vorbei, glaub ich. Mir ging es nicht um Kato selbst, sondern um einen optischen Effekt/Verzerrung/Bullet Time wasweißich während seiner Kampfszenen.

In einer etwas vagen Beschreibung war von "Schichten" die Rede, deshalb die Frage, wie das (und nur das) in 3D wirkt.
Nach oben
#6
Flex
14.01.11 12:50
Die Kampfszenen haben mir in Sachen Inszenierung und Choreographie gefallen.
Vom 3D-Effekt ist mir da nix in Erinnerung geblieben.

Was die Schichten angeht: Die 2D-Elemente werden getrennt und in verschiedenen Tiefenebenen wieder zusammengesetzt. D.h. nen echten Tiefeneffekt gibt´s nicht, und manchmal kucken die Leute aneinander vorbei.
Ist selten störend, aber wirklich bringen tut´s eben auch nix.
Nach oben
#7
Mein Senf
15.01.11 16:13
Ich fand den Film äußerst unterhaltsam. Er hat dem Genre einige neue Facetten abgerungen, ohne es gänzlich auf den Kopf zu stellen und allein das ist schon mehr, als man von den meisten aktuellen Comicverfilmungen behaupten kann.

"Ironman" und "Kickass" könnte man eventuell als Vorbilder/Marschrichtung heranziehen, aber "The Green Hornet" war durchaus eigenständig und in erster Linie eine sehr komische Superheldencomedy.

Der 3D-Effekt war okay, den Aufpreis hab ich anschließend aber doch bereut. Selbst bei der "Kato-Vision" wurden da die Möglichkeiten nicht wirklich ausgespielt, insofern kein Unterschied zu dem, was man in den 2D-Trailern schon gesehen hat.

Der Gewaltpegel ist mir auch negativ aufgefallen. Wenn es zum Film passt gerne, hier wirkte es deplatziert.
Nach oben
#8
Hope
16.01.11 12:19
Unglaublich wie sehr die Meinungen in den Filmkritiken div. Filmseiten im Netz auseinandergehen :) Bin schon sehr gespannt auf den Film und werd mir demnächst selbst ein Urteil bilden :-) Nach oben
#9
Kinofreak FFM
17.01.11 12:16
@Flex : Weißt du, ob sich Christoph Waltz selber synchronisiert hat? Nach oben
#10
Flex
17.01.11 12:34
Jap, hat er. Nach oben
#11
Kinofreak FFM
17.01.11 12:40
Danke, mit dem Hintergrundwissen muß ich mir den nochma in 3D anschaun:-) Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

content
movie_info
Das Flimplakat zu The Green Hornet

The Green Hornet

Comicverfilmung USA, 2011

Kinostart: 13.01.2011

FSK: Ab 12 Jahren

weitere Infos zum Film
assignments

DVD/HD
FORUM
01.03. 23:48, Cropsy
Neueste DVD / Blu-ray Disc
28.02. 15:51, Waqar99n
Seo
07.02. 11:15, scholley007
WandaVision (2021)
KINO