Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
19.04.10 15:12

Chloe

Seite 1

Kritik:

größere AnsichtChloe

Die Story der gehörnten Ehefrau ist nicht gerade neu. Die Geschichte der gehörnten Gattin, die mit der Mätresse ihres Mannes rumvögelt, klingt da schon vielversprechender. Nichtsdestotrotz handelt es sich bei Chloe um ein Remake: Das französische Original Nathalie aus dem Jahr 2003 wurde von Regisseurin Anne Fontaine in Szene gesetzt. In beiden Filmen steht im Mittelpunkt ein wohlsituiertes Paar, das sich auf eine Art Ménage à trois einlässt, wobei nur die mitwirkenden Damen um die Dreiecksbeziehung wissen.

In Chloe sind Julianne Moore und Liam Neeson alias Catherine und David das Paar, das scheinbar alles hat: Erfolg, Geld, Gesundheit und einen wohlgeratenen, fast erwachsenen Sohn. David, ein Mann in den besten Jahren, ist Kunstprofessor. Er flirtet vielleicht etwas zu gerne mit seinen Studentinnen und genießt es, wahrgenommen zu werden, aber im Grunde ist er ein netter Kerl. Catherine ist Ärztin und getreue Ehefrau, die sich darum sorgt, ob ihr Mann sie noch wirklich begehrenswert findet. Dieser Zweifel und ein paar Untreue-Indizien lassen sie ihren Mann auf die Probe stellen.

größere AnsichtChloe

Sie heuert die Edeldirne Chloe (Amanda Seyfried) an, die sich an David heranmachen, aber auf keinen Fall mit ihm Sex haben soll. Doch Chloe übernimmt die Initiative, sowohl in Sachen David als auch damit, Catherine nachzustellen, um ihr bettwarm zu erzählen, wie und wo sie es mit ihrem Gatten getrieben hat. Erst schockiert, beginnt sich Catherine durch das Erleben der Sexphantasien ihres Mannes via Chloe stimuliert zu fühlen. Chloe entwickelt ihrerseits eine sonderbare Fixierung auf Catherine. Zuletzt mündet das in einer ekstatischen Nacht zwischen den Frauen. Catherine bereut das, Chloe ist aber noch lange nicht fertig – weder mit Catherine noch mit den anderen Familienmitgliedern.

Der Streifen ist ausgesprochen gut besetzt. Amanda Seyfried, das Schnuckelchen aus Mamma Mia!, das dort wie eine Nachtigall trällerte und in allen Männern Kindchenschemata aktivierte, beweist, dass sie in der Lage ist, auch unsympathische Figuren darzustellen. Mit einem Namen, der an einen ätzenden Klo-Reiniger erinnert, liefert sie als liebestolle Stalkerin eine äußerst ordentliche Performance ab.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Chloe

Chloe

Thriller USA, 2009

Kinostart: 22.04.2010


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
17.10. 22:37, scholley007
Broadchurch (ITV 2013-)
16.09. 11:31, ani999
Your favorite chemistry
10.09. 23:54, Cropsy
Neueste DVD / Blu-ray Disc
18.08. 08:56, dasy9ehj12
Stussy-斯圖西品牌介紹!
KINO

Der König der Löwen

Ab 18.07.2019 im Kino


Dune: Der offizielle Trailer ist da
Denis Villeneuves Sci-Fi-Verfilmung