Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
02.03.03 16:26

Solaris

Seite 1

Kritik: Das Buch Solaris von Stanislaw Lem erzählt von den Versuchen, die Rätsel des Planeten Solaris zu erforschen, die Jahrzehnte lang ohne Erfolg blieben. Der Planet, bedeckt von einem gigantischen Ozean, besitzt zwar eindeutig Intelligenz, reagiert aber meist nur kurz oder gar nicht auf jegliche Versuche der Kommunikation.

Die Geschichte beginnt als Chris Kelvin, seines Zeichens Psychologe, auf bitten des Kommandeurs Gibarian zur Solaris-Station reist, um zu klären, was aus der vierköpfigen Crew geworden ist.
Denn in der letzten Zeit ist es nicht bei der passiven Rätselhaftigkeit des Planeten geblieben, sondern auch auf der Station die ihn umkreist geschehen seltsame Dinge. Was diese seltsamen Dinge sind, erfährt Kelvin zuerst nicht, denn bei seiner Ankunft ist Gibarian nicht mehr am Leben - Selbstmord. Doch es dauert nicht lange bis Kelvin dahinterkommt. In seiner ersten Nacht an Bord taucht seine Frau Harey in seinem Zimmer auf.
Diese nahm sich vor einiger Zeit auf der Erde das Leben.


Der Film Solaris von Steven Soderbergh erzählt davon, wie Kelvin (George Clooney) sich mit seiner toten Frau "Rheya" (Natascha McElhone) arrangiert.


Lem zeigte in seinem Roman die Unmöglichkeit der Kommunikation zwischen diesen beiden grundverschiedenen Lebewesen - Mensch und Planet. Kelvins tote Frau war allein ein Symbol dafür.
Soderbergh konzentriert sich auf diesen Ausschnitt und zieht ihn unendlich in die Länge. Jegliche Hintergrund-Infos zum Planeten Solaris, geschweige denn ernsthafte Erklärungsversuche werden weggelassen.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Solaris

Solaris

Drama USA, 2002

Kinostart: 06.03.2003


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO