Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
27.10.09 09:41

Bad Lieutenant: Cop ohne Gewissen

Seite 1

Kritik: Teil 4 von Emmas Viennale-2009-Filmkritikenspecial

größere AnsichtBad Lieutenant: Cop ohne Gewissen

Die Rettung eines Gefängnisinsassen vor dem Ertrinken bringt Terence McDonagh (Nicolas Cage) nicht nur die Beförderung zum Lieutenant, sondern auch chronische Rückenschmerzen. Die verschriebenen Medikamente reichen nicht aus, Drogen und Schmerzmittel jedweder Art gehören ebenso zum Alltag des korrupten Polizisten wie sexuelle Nötigung, Bestechung und Erpressung.
Als er mit der Aufklärung eines Mehrfachmordes an einer illegalen afrikanischen Einwandererfamilie betraut wird, gerät sein ohnehin schon chaotisches Leben völlig aus den Fugen: Der Teenager Daryl (Denzel Whitaker) hat die Tat beobachtet und würde als Kronzeuge gegen den verantwortlichen Drogendealer Big Fate (Xzibit) aussagen. Terence muss daher für Daryls Sicherheit sorgen, wird aber immer wieder von seinen privaten Miseren eingeholt.
Seine Wettschulden wachsen ihm über den Kopf, die Drogenbeschaffung wird immer schwieriger und außerdem bittet ihn seine Freundin, die Prostituierte Frankie (Eva Mendes), um Hilfe, als ein einflussreicher Kunde gewalttätig wird. Eine ausweglose Situation?

1992 schockierte Abel Ferrara mit seinem düsteren, fast schon apokalyptisch anmutenden Thriller Bad Lieutenant, in dem ein groß aufspielender Harvey Keitel als korrupter, drogenabhängiger und spielsüchtiger Polizist die Vergewaltigung einer Nonne aufklären soll. Drehbuchautor Billy Finkelstein nahm sich die Grundprämisse von Ferrara, Werner Herzog machte daraus eine schwarzhumorige Thrillerfarce, die sich ganz und gar auf ihren Hauptdarsteller verlässt.

größere AnsichtBad Lieutenant: Cop ohne Gewissen

Vor zehn Jahren wäre man durchaus geneigt gewesen, Oscarpreisträger Nicolas Cage als sicherer Bank einen Freifahrtsschein für eine derart abgedrehte Charakterdarstellung auszustellen. Mittlerweile hat der Workaholic aber in derart vielen Gurken mitgewirkt - Wicker Man, Next und Bangkok Dangerous seien hier exemplarisch erwähnt - dass die Vorbehalte ihm gegenüber mit jedem Projekt wachsen. Doch ob es an Werner Herzogs Schauspielführung oder an der endlich wieder einmal fordernden Rolle an sich liegt, Nicolas Cage liefert eine echte Galavorstellung ab - eine spritzig-unterhaltsame One-Man-Show der Extraklasse und seine mit Abstand beste Leistung seit dem 2005er Doppelschlag The Weather Man und Lord of War. Zu beobachten, wie er sich als windschief daherschlurfender, ständig im Drogenrausch befindlicher Exzentriker immer tiefer in die sprichwörtliche Scheiße reitet, ist wahrhaft ein Genuss und lässt endlich wieder einmal sein riesiges Schauspieltalent zum Vorschein kommen.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Bad Lieutenant: Cop ohne Gewissen

Bad Lieutenant: Cop ohne Gewissen

Thriller USA, 2009

Kinostart: 25.02.2010


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
14.12. 14:56, Lex 217
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO