Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
09.07.09 17:09

Harry Potter 6: Harry Potter und der Halbblutprinz

Seite 2

Kritik:

größere AnsichtHarry Potter 6: Harry Potter und der Halbblutprinz

Die Entdeckungsreise in Voldemorts Vergangenheit sowie die Geheimniskrämerei um den ominösen Halbblutprinzen bleiben dabei bewusst ein wenig auf der Strecke, jedoch ohne essentielle Inhalte einzubüßen. Ein kleines Manko stellt das abgekürzte und leicht veränderte Finale dar, das im Buch temporeicher und ungleich spannender daherkam.
Ein großes Lob gebührt den vorzüglichen Produktionswerten des Films: Kameramann Bruno Delbonnel (Die fabelhafte Welt der Amelie, Across the Universe) hat, gemeinsam mit den Ausstattungs- und Effekteteams, die Vorgaben von Regisseur David Yates hervorragend umgesetzt. Herausgekommen ist ein ebenso beeindruckender wie eigenständiger visueller Stil, der nicht nur mit seinem Detailreichtum punkten kann, sondern auch massenhaft Schauwerte abseits der Actionszenen zu bieten hat. Nicholas Hoopers unaufdringlicher, dafür umso pointierterter Score sei hier als Tüpfelchen auf dem i erwähnt.

größere AnsichtHarry Potter 6: Harry Potter und der Halbblutprinz

Und wenn wir schon bei den Streicheleinheiten sind: Es ist abermals ein Genuss, den brillanten Nebendarstellern, u.a. Helena Bonham Carter (Bellatrix Lestrange), Maggie Smith (Professor Minerva McGonagall), dem neu dazugekommenen Jim Broadbent als Professor Slughorn und vor allem Alan Rickman als Severus Snape zuzusehen. Und Michael Gambon, der ab dem dritten Teil in die übergroßen Fußstapfen des viel zu früh verstorbenen Richard Harris als Albus Dumbledore getreten war, hat in seiner Rolle noch nie so überzeugt wie dieses Mal. Bei den Jungakteuren hat sich, wie auch schon beim Vorgänger Harry Potter und der Orden des Phönix, der gute Draht zu David Yates bewährt, der selbst einem offenkundig limitierten Schauspieler wie Daniel Radcliffe eine ansehnliche Leistung entlockt.

Fazit: Stilsichere, optisch prächtige Kinoadaption des Joanne-K.-Rowling-Wälzers, die neben den gewohnt guten Darstellern auch inhaltlich überzeugt.


Autor: Michael "Eminence" Reisner


Seiten
2 
>

content
movie_info
Das Flimplakat zu Harry Potter 6 - Harry Potter und der Halbblutprinz

Harry Potter 6 - Harry Potter und der Halbblutprinz

Fantasy USA, 2008

Kinostart: 16.07.2009

FSK: Ab 12 Jahren

weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
KINO

Venom

Ab 04.10.2018 im Kino


Fantastic Beasts: The Crimes of Grindelwald: Neuer TV-Trailer
zu Fantastic Beasts and Where to Find Them 2
Alita: Battle Angel: Großmutter, warum hast Du so große Augen?
3. Trailer zu James Camerons Manga-Verfilmung