Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
07.01.03 03:52

Die Herrschaft des Feuers

Seite 1

Kritik: Der Junge Quinn (Ben Thornton) besucht seine Mutter (Alice Krige), eine Bergbau-Ingenierurin, bei ihrer Arbeit unter Tage.
Als er in ein kleines, unscheinbares Loch kriecht entdeckt er ein riesiges, Feuer speiendes Untier, das aus einem Jahrtausende währenden Winterschlaf aufgewacht ist.

Etwa 20 Jahre später: Drachen haben die Herrschaft über die Erde erlangt und die Menschheit fast ausgerottet.
Nachdem sie die Dinosaurier vernichtet hatten, war den fliegenden Biestern die Nahrung ausgegangen, und sie waren in einen Winterschlaf gefallen. Da die Erde sich inzwischen wieder erholt hatte, wachten sie auf und machten sie sich erneut untertan.
Der inzwischen erwachsene Quinn (Christian Bale) führt gemeinsam mit seinem Kumpel Creedy (Gerard Butler) eine Gruppe von Überlebenden an, die sich verzweifelt und mit letzter Kraft in ihrer Burg über die Zeit retten.

Als eine Gruppe Amerikaner, unter der Führung von Denton Van Zan (Matthew McConaughey) anmarschiert kommt und behauptet, etwas gegen die Drachen ausrichten zu können, traut ihm Quinn naturgemäss nicht. Immerhin richteten die Militärs mit ihren Waffen mehr Zerstörung an als die Drachen.
Doch die Zeit drängt. Den Biestern geht die Nahrung aus - und das macht sie nicht gerade geduldiger...


Schade, schade.
Selten wurde eine so interessante Prämisse so unbefriedigend umgesetzt, ohne dass dabei wenigstens brauchbarer Trash herausgekommen wäre.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Die Herrschaft des Feuers

Die Herrschaft des Feuers

Fantasy USA, 2002

Kinostart: 09.01.2003


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO