Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
02.01.09 11:45

Der fremde Sohn

Seite 1

Kritik:

größere AnsichtDer fremde Sohn

Kaum eine Berufsgruppe musste in der Filmgeschichte mehr einstecken als die amerikanische Polizei. Von Ein ausgekochtes Schlitzohr über The Usual Suspects bis hin zu Training Day sind Polizisten machthungrige Misanthropen, die sich aufführen wie Gutsherren im Mittelalter. Kämpft ein Polizist für Recht und Ordnung, ist es oft ein Dirty Harry, der gegen den Strom schwimmt und dafür Ärger mit seinen Vorgesetzten bekommt.
Clint Eastwoods Film Der fremde Sohn, nach dem Drehbuch von J. Michael Straczinsky, wird sicherlich wenig beitragen, das Bild der Polizei zu verbessern. Erst recht, da er auf einer wahren Geschichte basiert.

Angelina Jolie spielt Christine Collins, die im Los Angeles des Jahres 1928 bei einer Telefonfirma arbeitet. Als sie eines Tages nach Hause kommt, ist ihr 9-jähriger Sohn Walter spurlos verschwunden.
Nach Monaten des Wartens erhält sie vom LAPD die ersehnte Nachricht: Walter wurde gefunden. Als Christine zum Bahnhof eilt, um ihren Sprössling in den Arm zu schließen, kommt der Schock. Das Kind, das da vor ihr steht und behauptet, Walter Collins zu sein, ist nicht ihr Sohn. Die Polizei, deren Ruf durch Korruption und Unfähigkeit bereits schwer angeschlagen ist, hat die Wiedervereinigung von Mutter und Sohn jedoch zum großen PR-Coup aufgebauscht, und so versucht man, Christine ruhig zu stellen. Captain Jones (Jeffrey Donovan) schickt ihr sogar einen Arzt vorbei, der ihr erläutert, dass der Junge durch das Trauma geschrumpft sei.

größere AnsichtDer fremde Sohn

Als Christine sich weiter an die Presse wendet, werden härtere Bandagen angelegt.
Währenddessen sucht Detective Lester Ybarra (Michael Kelly) auf einer abgelegenen Ranch einen kanadischen Jungen, der sich illegal im Land aufhält. Als er ihn findet, erzählt der ihm eine schockierende Geschichte, die als die "Wineville Chicken Coop Murders" in die amerikanische Kriminalgeschichte einging.

Das große Problem des Films ist, dass der zweite Handlungsstrang dem Ersten mit Fortschreiten der Handlung zunehmend den Wind aus den Segeln nimmt. Der Fall des Serienmörders Gordon Northcutt (Jason Butler Harner) bietet genug Dramatik für einen eigenen Film, doch da Der fremde Sohn mit vollem Fokus auf die Geschichte von Christine Collins beginnt, wirkt die Suche nach Northcutt wie lästiges Beiwerk.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Der fremde Sohn

Der fremde Sohn

Drama USA, 2008

Kinostart: 22.01.2009


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO