Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
15.12.08 16:05

Bolt - Ein Hund für alle Fälle

Seite 1

Kritik:

größere AnsichtBolt - Ein Hund für alle Fälle

Das Kapitel Michael REisner war ein langes und düsteres in der Geschichte des Disney-Konzerns. Der unnachgiebige Fokus auf Börsenwert und Quartalszahlen erreichte 2003 seinen Höhepunkt, als die Zeichentrickabteilung geschlossen wurde und mit Roy Disney der letzte Verwandte des Firmengründers seinen Hut nahm. Die darauf folgenden Versuche, sich dem CGI-Trend anzuschließen, waren mit Himmel und Huhn, Tierisch Wild und Triff die Robinsons von wenig Erfolg gekrönt, erst recht im Vergleich zu den Meisterwerken von Pixar, für die Disney den Kinovertrieb innehatte. Anfang 2006 sollte die Talfahrt dann in einem riesigen Gewaltakt gestoppt werden. Disney schluckte Pixar und sicherte sich damit die kreativsten Köpfe der Branche. Pixar-Honcho John Lasseter wurde Chef der Animationsabteilung von Disney, und Bolt ist das erste Ergebnis dieser Übernahme.

Um es kurz zu machen: Der erste Animationsfilm aus dem Hause Disney seit der Übernahme von Pixar ist ... durchatmen ... gelungen.

größere AnsichtBolt - Ein Hund für alle Fälle

Bolt ist die Geschichte eines vierbeinigen TV-Serienhelden, der glaubt, tatsächlich die Superkräfte zu haben, mit denen er in der Serie sein Frauchen Penny jede Woche aus den Fingern des bösen Dr. Calico rettet. Noch nie in seinem Leben hat er das TV-Studio verlassen, in dem ihm zuliebe die Illusion aufrecht erhalten wird. Nach einer Reihe von unglücklichen Zufällen landet Bolt jedoch alleine in New York. In der festen Überzeugung, Penny retten zu müssen, macht er sich auf den Weg zurück nach Hollywood. Im Schlepptau: Eine mürrische Katze, die ihm wenig schonend beizubringen versucht, er sein ein gewöhnlicher Hund, sowie sein größter Fan, ein Hamster.
Während Peggy unterdessen nach Bolt sucht, bereitet das Studio einen Nachfolger für die Rolle vor.

Großer Aufhänger ist die 3-D-Technik, mit der der Film in entsprechend ausgerüstete Kinos gebracht wird. Und dieser Aspekt ist sicher der aufregendste, auch da hier im Vergleich zu Filmen wie Reise zum Mittelpunkt der Erde oder Fly Me to the Moon die dritte Dimension nur selten zum Selbstzweck entfremdet wird. Es passiert, was passiert, und das ist in einem actiongeladenen CGI-Film eine Menge.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Bolt - Ein Hund für alle Fälle

Bolt - Ein Hund für alle Fälle

Animation USA, 2008

Kinostart: 22.01.2009


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO