Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
08.11.02 12:42

Der Schatzplanet

Seite 1

Kritik: Jim Hawkins ist ein ungezogener Junge, wie er im Buche (d.h. in Disneys Buche für Hauptrollen-Azubis) steht:
Er ist ungezogen, bereitet seiner liebenden Mutter eine Menge Ärger, aber natürlich ein herzensguter Mensch und mutiger Draufgänger.

Eines Tages fällt ihm die Karte zum sagenumwobenen Schatzplaneten in die Hände. Buchstäblich.
Also macht er sich mit der Weltraum-Galeone "Legacy" und ihrer seltsamen Besatzung auf den Weg, "die Beute aus 1000 Welten" zu finden.
Inmitten all der Gauner und Halsabschneider hat einzig der Schiffskoch und Cyborg John Silver das eine oder andere freundliche Wort für ihn übrig.
Was Jim nicht ahnt, Silver will den Schatz für sich alleine...


Nach Atlantis und Lilo & Stitch kehrt Disney wieder zu alten Tugenden (oder Untugenden, je nach Geschmack) zurück.
Treasure Planet, frei nach Robert Louis Stevensons Treasure Island (Die Schatzinsel) ist wieder eher auf das jüngste Publikum zurechtgeschnitzt, komplett mit überdeutlicher Moral und comic relief.
Für die älteren dürfte der Film zu moralinsauer sein, und auch zu wenig Überraschungen bieten.

Was tun? Zurücklehnen, abschalten und die Trivialität genießen?
Es wird nicht nur nicht gesungen, der Film bietet auch fraglos einige schöne Szenen, nicht nur optisch. Vor allem die meisten Szenen mit Jims Mutter wirken aufrichtig und vermitteln echte Wärme. Auch den Rest des Films über gibt es Szenen, die durchaus Gefühle wecken können.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Der Schatzplanet

Der Schatzplanet

Zeichentrick USA, 2002

Kinostart: 05.12.2002


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO