Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
#1
Komohdo
26.06.08 10:00
Ich wäre auf Grund des großartigen Jason Bateman sowieso rein gegangen, aber nun weiß ich ja, dass sich beim Verlassen des Kinos nicht schämen muss. ^^ Nach oben
#2
Das Ding
26.06.08 14:54
Ich trau mich nich mehr ;o( Nach oben
#3
Doc Lazy
26.06.08 15:40
Was traust du dich nicht? Ins Kino? Nach oben
#4
Das Ding
27.06.08 15:07
jop Nach oben
#5
Doom
03.07.08 19:33
Nicht schlecht der Steifen, auch wenn die Hintergrundgeschichte schon arg zwielichtig ist.
Sory komm raus du bist umzingelt...
Weniger Hintergrund und mehr Action hätte mir besser gefallen, aber wie gesagt, kann man sich anschaun
Nach oben
#6
gozoc
04.07.08 11:22
Nachdem "I am a legend" eher trübe war, war Hancock einfach ein grosser Spass. Nix intelligentes, aber gute Unterhaltung und wie Doom schon sagte, zwielichtige Hintergrundstory, aber sonst prima.
Und nicht vergessen eine hübsche Charlize Theron.
Nach oben
#7
scholley007
07.07.08 19:40
Wieder sowas halbes und nix ganzes. Wenngleich die Ausgangsidee schlichtweg genial ist. Als Lernbeispiel, wie man daraus vielleicht einen wirklich brauchbaren Film strickt akzeptabel. Und dann beginnen wir allein schon damit, einen vernünftigen Bösewicht zu kreieren, denn das hier ist ein schlechter Witz - und am Ende denn für die 6 - 8 jährigen die von ihren Eltern hier reingeschleppt werden denn doch ne Spur ZU krass! Nach oben
#8
Flex
07.07.08 23:00
Der Film ist ab 12, insofern würde ich das dann den Eltern anlasten. Nach oben
#9
scholley007
08.07.08 19:07
@Flex. Weeß ick doch. Nach 17 Jahren im Business an vordester Front ist diese "12 Jahre - aber ab 6 in Begleitung der Eltern" sowieso nur Beutelschneiderei. Maximal 5 % scheren sich überhaupt darum WAS ihre Kurzen denn da vorgesetzt bekommen - allein was wir hier bei "Keinohrhasen" zu hören bekommen haben. Und das "Ende" des "Bösewichts" hier bei HANCOCK ist halt auch nicht von schlechten ...hö hö...Eltern.... Okay - zurück zum eigentlichen Sujet.... Nach oben
#10
Flex
08.07.08 19:33
Sorry, aber das ist dann beim besten Willen nicht die Schuld des Films. Dann dürften nur noch die Teletubbies produziert werden. Nach oben
#11
scholley007
09.07.08 14:06
@Flex. Gruselige Feststellung. Ich hab auch nirgendwo anklingen lassen, daß ich dies dem Film unterstelle. Gleichwohl scheint sich auch in Deutschland - zumindest an der Kinokasse - inzwischen folgendes abzuspielen: über Gewalt in Filmen mit FSK 12 regt man sich weniger auf als über Sex und entsprechende zotige Sprüche. Die Gleichschaltung mit den States of BigMäc scheint bald abgeschlossen...... außerdem mochte ich den Moment in HANCOCK, in dem der widerliche Nachbarsjunge zur Luftpost wird (ist derselbe Darsteller wie Michael Myers in Klein in Zombies HALLOWEEN - insofern ein echtes Vergnügen; der Jungdarsteller kann nämlich gar nix!) ;-) Nach oben
#12
dark-one
10.07.08 17:44
Es ist zwar unglaublich aber wahr, das ist bis jetzt der erste Film mit Will Smith der mir wirklich gefallen hat. Jede menge Lacher + Action vom feinsten = gute Unterhaltung. Mir hat´s Spass gemacht. Nach oben
Um hier einen Kommentar abzugeben mußt Du eingeloggt sein.
Hier geht es zum Login (Loginformular am oberen Seitenanfang).

Noch keinen MovieGod Account?
Jetzt anmelden!

content
movie_info
Das Flimplakat zu Hancock

Hancock

Actionkomödie USA, 2008

Kinostart: 03.07.2008

FSK: Ab 12 Jahren

weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
KINO

Der König der Löwen

Ab 18.07.2019 im Kino


Westworld: Der Trailer zur dritten Staffel
Season 3 der Sci-Fi-Serie
The French Dispatch: Der Trailer zum neuen Film von Wes Anderson
mit Benicio del Toro, Adrien Brody, Tilda Swinton und Frances McDormand