Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
31.05.08 14:20

Unter Kontrolle

Kritik:

größere AnsichtUnter Kontrolle

Wenn eine Regisseurin nach ihrem Debutfilm 15 Jahre Pause macht, weckt ein neues Projekt gewisse Erwartungen. Wenn der Debutfilm Boxing Helena war, sind diese Erwartungen allerdings mau.
Um perverse Neigungen geht es auch bei Unter Kontrolle, doch um sehr viel kinoerprobtere. Mord und Totschlag lautet mal wieder die Devise, als zwei FBI-Agenten (Bill Pullman und Julia Ormond) eine Polizeistation irgendwo im amerikanischen Mittelwesten mit Überwachungskameras voll stopfen, um die Zeugen eines grausamen Verbrechens zu befragen.
Dass nicht alle immer die Wahrheit sagen, ist leidlich überraschend.

Für eine Filmemacherin ist ein berühmter Vater Segen und Fluch zugleich. Einerseits bekommt jedes Projekt, das sich mit dem Namen "Lynch" schmücken kann, weltweite Aufmerksamkeit, ohne dass ein Cent in die Werbung fließen müsste. Andererseits muss sich das Produkt natürlich Vergleiche zu den Werken des Vaters gefallen lassen und kann dabei nur verlieren. Jennifer Lynch scheint sich Lost Highway und Co in den vergangenen 15 Jahren intravenös zu Gemüte geführt zu haben, denn beizeiten könnte man meinen, David Lynch - der hier ausführend produziert - habe den Regiestuhl übernommen. Das überkontrastierte Bild und das unheilvolle Bassdröhnen wecken Erinnerungen, doch fehlt Unter Kontrolle ein wichtiges Detail: eine spannende Handlung.

größere AnsichtUnter Kontrolle

Oder überhaupt irgendeine Handlung, denn die 90 Minuten bieten wenig mehr als ein paar bedeutungslose Zeugenaussagen, einige folgenlose Spielchen zweier korrupter Polizisten sowie eine Pointe, die keine ist, da die Konstellation der Figuren gar keinen anderen Ausgang offen lässt. Dass der Film nach der Auflösung noch fast eine halbe Stunde braucht, um zum Ende zu kommen, passt ins Bild. Einige Szenen sind für sich betrachtet gelungen, und auch ein paar der Figuren hätten ihren eigenen Film verdient, doch macht dies nur um so deutlicher, wie wenig befriedigend Unter Kontrolle geraten ist.

Es gibt eine Menge Geschichten, die ohne David Lynchs Regie auskommen müssen. Unter Kontrolle bietet David Lynchs Regie, die ohne eine Geschichte auskommen muss.


Autor: Felix "Flex" Dencker



content
movie_info
Das Flimplakat zu Unter Kontrolle

Unter Kontrolle

Thriller USA, 2008

Kinostart: 31.07.2008

FSK: Ab 18 Jahren

weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO