Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
22.02.08 00:03

Jumper

Seite 2

Kritik:

größere AnsichtJumper

Nach einer vielversprechenden Exposition mündet die Handlung recht schnell in eine laue Liebesgeschichte, die vor allem unter der mangelnden Harmonie zwischen Hayden Christensen und Rachel Bilson zu leiden hat und dem Publikum nie so recht zu Herzen gehen will. Dazu gesellt sich ein Subplot rund um Davids verschollene Mutter, dargestellt von Diane Lane, dem man spätestens mit dem Filmende anmerkt, dass ihm wesentlich mehr Gewicht hätte zukommen müssen. Hauptbösewicht Roland und besonders der Jumper-Punk Griffin werden viel zu überhastet und unmotiviert ins Geschehen eingeführt, was den an sich interessanten Charakteren von vornherein den Wind aus den Segeln nimmt und sie unnötig eindimensional wirken lässt. Doppelt schade ist dieses eklatante Manko auch deshalb, weil mit Samuel L. Jackson und Jamie Bell ausgerechnet die beiden mit Abstand talentiertesten Schauspieler des gesamten Ensembles davon betroffen sind.

Auf der Habenseite stehen die gelungenen Actionsequenzen mit ihren überzeugenden Spezialeffekten und Limans flotte, schnörkellose Inszenierung mitsamt der passenden Filmmusik von John Powell.

Fazit: Als Juwel erdacht, zum Glasklunker gemacht. Jumper ist ein trauriges Musterbeispiel an verschenkten Möglichkeiten.


Autor: Michael "Eminence" Reisner


Seiten
2 
>

content
movie_info
Das Flimplakat zu Jumper

Jumper

Science Fiction USA, 2008

Kinostart: 27.03.2008


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
07.08. 14:39, rost
Der Geburtstags Thread
03.08. 21:25, Cropsy
Neueste DVD / Blu-ray Disc
31.07. 10:52, scholley007
Stranger Things
26.07. 14:31, scholley007
Sløborn
24.07. 18:39, DaRow
Dark
KINO

Der König der Löwen

Ab 18.07.2019 im Kino