Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
22.01.08 11:11

Juno

Seite 1

Kritik:

größere AnsichtJuno

Kinder sind ein Gottesgeschenk, nicht wahr? "Wunder des Lebens" und so weiter?
Nicht für die 16jährige Juno (Ellen Page), die nach dem ersten Mal mit ihrem besten Freund Paulie (Michael Cera) feststellen muss, dass sie schwanger ist. Der erste Schreck führt sie in die Abtreibungsklinik, in deren Wartezimmer sich Juno allerdings überhaupt nicht wohl fühlt, und so beschließt sie, das Kind auszutragen und zur Adoption frei zu geben.
Auf eine Anzeige in der Rubrik "Nachkommen, verzweifelt gesucht" im örtlichen Anzeigenblatt hin findet sie Mark und Vanessa (Jason Bateman und Jennifer Garner), zwei Yuppies, die in einem klinisch reinen Haus leben und sich nichts mehr wünschen als ein Baby. Als Juno sich mit Mark anfreundet und etwas zu viel Zeit mit ihm verbringt, zeigen sich Risse in der trauten Familienidylle.

größere AnsichtJuno

Die Szene, in der Juno ihren Eltern von der Schwangerschaft erzählt, zeigt unmissverständlich, was diese Geschichte zu etwas besonderem macht. Das von J.K. Simmons und Allison Janney verkörperte Paar gehört zu einer erlesenen Gruppe von Figuren in der Geschichte der Filmkomödie: den sympathischen, witzigen und trotzdem glaubwürdigen Eltern einer jugendlichen Hauptfigur. Dass Drehbuchautorin Diablo Cody in ihrem Erstlingswerk auf den beliebten, da bequemen Weg verzichtete, tyrannische Eltern als Quelle für sarkastische Sprüche zu konzipieren, und sie statt dessen fürsorglich und warmherzig sein ließ - und ihnen dann sarkastische Sprüche in den Mund legte - verdient eine positive Erwähnung. Die beiden Rollen wurden mit Simmons und Janney punktgenau besetzt, so dass es einfach eine Freude ist, mit anzusehen, wie die beiden sich entfalten. Selbiges gilt auch für Jennifer Garner und Jason Bateman. Buch und Regie spielen mit den Erwartungen des Publikums, ohne irgendetwas zu übertreiben oder zu dramatisieren.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Juno

Juno

Komödie USA, 2007

Kinostart: 20.03.2008


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
14.12. 16:37, S.W.A.M.
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO