Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
11.12.07 19:31

Todeszug nach Yuma

Seite 1

Kritik:

größere AnsichtTodeszug nach Yuma

Dan Evans, Rancher und Veteran des amerikanischen Bürgerkrieges, wird Zeuge eines Überfalls auf einen Geldtransport durch den berüchtigten Verbrecher Ben Wade.
Wade, der bald darauf festgenommen wird, muss nun in die benachbarte Stadt Contention gebracht werden, wo er in den Zug zum Gefängnis in Yuma gesteckt werden soll. Evans unterstützt die Eskorte für eine Belohnung von 200 Dollar um seine Ranch vor dem finanziellen Ruin zu retten, aber auch um in den Augen seines Sohnes und seiner Frau nicht länger als hilfloser Bauer dazustehen.
Der Transport gestaltet sich überaus gefährlich. Indianer, Wades Gang und nicht zuletzt Wade selbst schicken dessen Wächter einen nach dem anderen in die ewigen Jagdgründe.

Klassische Westernfilme waren oftmals Charakterstudien über den Zusammenprall von menschlichen Werten mit rücksichtsloser Geldgier, Machthunger, oder einfach Mordlust. James Mangold, der hier die Adaption einer Kurzgeschichte von Elmore Leonard neu verfilmt, versucht, die gute alte Zeit wieder auferstehen zu lassen - mit teilweisem Erfolg.

größere AnsichtTodeszug nach Yuma

Die Basis, von der Mangold zehrt, sind die großartigen Schauspieler. Christian Bale als der angeschlagene, aber manisch ehrliche Evans und Russell Crowe als der rücksichtslose, aber dennoch sympathische Wade zeigen darstellerisch wenig Neues, dennoch ist es wie gewohnt ein Spaß, ihnen dabei zuzusehen.
Gleiches gilt für die Nebendarsteller, allen voran Ben Foster und Peter Fonda. Fonda gibt den Kopfgeldjäger Byron McElroy, für den die Jagd nach Wade eine persönliche Angelegenheit geworden ist, mit ähnlicher Verbissenheit wie Ben Foster seinen Charlie Prince, der genau zwei Ziele kennt: Ben Wade befreien und alle anderen umnieten.

Mangold vergeigt zwar einige Momente, die dem Film vor allem gegen Ende zusätzliche Spannung hätten geben können, schafft aber dennoch eine einnehmende Atmosphäre, genährt von Staub, Blut und Misstrauen.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Todeszug nach Yuma

Todeszug nach Yuma

Western USA, 2007

Kinostart: 13.12.2007


weitere Infos zum Film
assignments

DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO