Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
24.06.07 17:17

Fantastic Four 2 - Rise of the Silver Surfer

Seite 1

Kritik:

größere AnsichtFantastic Four 2 - Rise of the Silver Surfer

Eine Hochzeit steht an im Baxter Building: Reed Richards alias "Mr. Fantastic" (Ioan Gruffudd) und Susan Storm (wasserstoffblond und blauäugig: Jessica Alba) wollen heiraten. Dass sich dies jedoch als problematisches Unterfangen darstellt, ist nicht nur dem Celebrity-Status der Fantastischen Vier zu verdanken, sondern auch dem außerirdischen Silver Surfer (Stimme: Lawrence Fishburne). Seit dessen Erscheinen ist ein enormer Klimawandel auf der Erde auszumachen, der nichts Gutes ahnen lässt. Als die Fantastic Four schließlich hinter das Geheimnis des Surfers und dessen Mission kommen, bietet auch der wiederbelebte Victor Von Doom (Julian McMahon) seine Hilfe an. Schließlich geht es um das Schicksal der Erde.

Und genau dort liegt das Problem des zweiten Fantastic Four-Teils: Das Schicksal der Erde berührt einfach nicht. Es gelingt dem Film zu keiner Zeit, gegen die eigene Oberflächlichkeit anzukommen. Speisen sich Superhelden-Geschichten auf der Ebene der Figurenzeichnung oft aus dem Gegensatz der persönlichen und der Superhelden-Identität, musste man bei den Fantastischen Vier, die ihre Identitäten als Superhelden bekannterweise offen ausleben, einen Ersatz finden, um die Figuren dennoch interessant zu gestalten.

größere AnsichtFantastic Four 2 - Rise of the Silver Surfer

Das misslingt jedoch völlig. So wollen FV-Oberhaupt Reed und Hausmütterchen Susan lieber ein normales Leben führen, heiraten und Kinder kriegen, anstatt jeden Tag von der Klatschpresse verfolgt zu werden. Zu diesem Inbegriff des Spießertums gesellen sich Johnny Storm (Chris Evans), der jetzt "John" genannt werden will und sich um seine Sponsoren sorgt, und Ben Grimm (Michael Chiklis), der glücklich und zufrieden mit seiner Alicia (Kerry Washington) zusammen lebt. Man sieht: Es existieren keine wirklichen Konflikte, dementsprechend sucht man auch Weiterentwicklung auf jeglicher Ebene vergeblich.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Fantastic Four - Rise of the Silver Surfer

Fantastic Four - Rise of the Silver Surfer

Comicverfilmung USA, 2007

Kinostart: 14.08.2007


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO