Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
16.03.02 00:00

The Time Machine

Seite 1

Kritik: Der Wissenschaftler und Erfinder Alexander Hartdegen (Guy Pearce) hat neben seiner Arbeit nur eine Freude im Leben: Seine Verlobte Emma (Sienna Guillory). Als sie von einem Strassenräuber umgebracht wird, verkriecht er sich endgültig in sein Arbeitszimmer und setzt sich in den Kopf, eine Zeitmaschine zu bauen, um Emma zurückzugewinnen.
Als er die Maschine vier Jahre später fertiggestellt hat, muss er jedoch letztendlich feststellen, dass sich die Vergangenheit nicht so einfach ändern lässt. Also versucht er sein Glück in der Zukunft.

Nach 800.000 Jahren Evolution hat sich die Menschheit in zwei unterschiedliche Rassen aufgespalten, die naiv-friedlichen Eloi und die im Untergrund lebenden Morlocks, die sich von den Eloi ernähren.
Durch die Eloi-Lehrerin Mara (Samantha Mumba) und ihren neugierigen Bruder Kalen (Omero Mumba) findet er schnell neuen Lebenswillen. Er beschliesst, den Morlocks den Kampf anzusagen.

Dass sich Regisseur Simon Wells, Ur-Enkel von H.G. Wells, dem Autor des berühmten Romans, nicht nur geographisch von der in England angesiedelten Buchvorlage ein gutes Stück entfernt hat, merkt man sofort.
Es fängt schon damit an, dass "der Zeitreisende" hier einen Namen hat, oder dass die Eloi und die Morlocks (auch) englisch sprechen.
Überhaupt ist der Film ja ganz anders aufgebaut als das Buch. Während der Zeitreisende dort die Geschichte als Rückblende erzählt, erlebt Hartdegen hier das Ganze "live".
Das ist aber wohl auch nötig, um den Film auf die 96 Minuten Laufzeit zu bringen. Denn die im Buch erzählte Geschichte ist nun wirklich nicht sehr lang, chronologisch aber ging eine Menge der Zeit, die der Zeitreisende in der Zukunft verbrachte, dafür drauf, die Sprache der Eloi zu lernen. Und einen linguistischen Exkurs von abendfüllender Länge hätte sich wohl niemand mit Spannung ansehen können.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Die Zeitmaschine

Die Zeitmaschine

Fantasy USA, 2002

Kinostart: 21.03.2002


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO