Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
11.04.07 05:07

Verführung einer Fremden

Seite 1

Kritik:

größere AnsichtVerführung einer Fremden

Rowena Price (Halle Berry) ist Journalistin aus Leidenschaft. Kurz nachdem sie um eine große Skandalstory betrogen wurde, wird auch noch Grace (Nicki Aycox), eine Freundin aus Kindertagen, ermordet. Wenige Tage zuvor hat diese der findigen Reporterin noch aufschlussreiches Material über ihre sexuelle Beziehung zum verheirateten PR-Genie Harrison Hill (Bruce Willis) zukommen lassen. Da der steinreiche Charmebolzen die blonde Gespielin jedoch recht ungalant abserviert hat und Grace sich daraufhin rächen wollte, indem sie der Frau des umtriebigen Mannsbildes die heißblütige Affäre beichtet, mutiert Hill zum Hauptverdächtigen Nummer 1. Mit Hilfe ihres Kollegen, dem Computerexperten Miles (Giovanni Ribisi), versucht Rowena genügend Beweise zu sammeln, um Hill hinter Gitter zu bringen und als Sahnehäubchen eine fette Schlagzeile abzustauben. Doch schon bald verstrickt sie sich in ein tödliches Spiel aus versteckten Obsessionen und schrecklichen Geheimnissen.

größere AnsichtVerführung einer Fremden

Mit Verführung einer Fremden präsentiert uns der erfahrene Regisseur James Foley (u.a. Glengarry Glen Ross und Corruptor - Im Zeichen der Korruption) einen Thriller mit Starbesetzung, der mindestens ebensoviel Schatten wie Licht bietet und eine Menge an vorhandenem Potential verschenkt. So verfügt Todd Komarnickis Drehbuch zwar über ein solides Grundgerüst mit einer gelungenen Auflösung, nimmt jedoch immer wieder die eine oder andere Abkürzung, um vorhandene Plotlöcher zu stopfen. Dadurch wirkt das Skript oftmals unnötig konfus und überladen. Die schwachen Dialoge machen vor allem das zweite, mit gähnender Geschwätzigkeit versehene Filmdrittel zur echten Geduldsprobe. Am schwersten wiegt jedoch Foleys unerhört biedere Inszenierung, die durchaus vorhandene Spannungsmomente zielsicher in den Sand setzt, um weitere uninspirierte Kamerafahrten einzubauen oder erneute Nahaufnahmen der zugegebenermaßen feschen Hauptdarstellerin zu zeigen.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Verführung einer Fremden

Verführung einer Fremden

Thriller USA, 2006

Kinostart: 12.04.2007


weitere Infos zum Film
assignments

DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO