Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
23.10.06 18:23

Honor de Cavalleria - Interview mit Regisseur Albert Serra

Seite 1

Interview: Verblasste Ritter-Romantik, ein verdatterter Held samt naivem Knappen und natürlich Windmühlen. Dies sind die Eckpfeiler des spanischen Nationalepos "Don Quijote“ von Miguel Cervantes.

größere AnsichtBildgewaltig

Die Filmparabel Honor de Cavalleria des katalanischen Regisseurs Albert Serra kommt ganz ohne diese bekannten Motive der literarischen Vorlage aus und ist noch dazu auf Katalanisch gedreht worden Die gemächliche Kamera folgt Quixot (Lluís Carbó) und Sancho (Lluís Serrat) auf ihrer Reise durch die Landschaft Ostspaniens. Dann und wann wechselt das apathische Duo, gespielt von Laiendarstellern, banale Worte über Gott und die Welt. Anschluss an diese leicht komische Männerbeziehung finden vor allem Zuschauer, die mit offenem Verstand in diesem Epos des abstrakten Nichts nach Bedeutungen stöbern. Über alle Kritik erhaben ist die Optik: Schön anzuschauen ist Honor de Cavalleria nämlich auf jeden Fall.

Im Interview mit MovieGod.de fasst Regisseur Albert Serra Intention und Entstehungsgeschichte seines Films in mehr als ein paar lakonische Worte. Einen Seitenhieb auf die spanische Filmindustrie hält er auch parat.

größere AnsichtRegisseur Albert Serra

MovieGod.de: War Samuel Becketts Theaterstück "Warten auf Godot" ein Einfluss auf Honor de Cavalleria?
Albert Serra: Ja, sicher. Quixot und Sancho warten ja auch auf irgendwas. Bevor ich zum Film ging, habe ich sogar im Theater gearbeitet. Das war eine gute Schule für mich. Ich mag es natürlich, mit Beckett verglichen zu werden. Worauf ich aber noch mehr stolz bin, ist einen ganz eigenen Film geschaffen zu haben. Ich habe mir während des Drehens erwartet, dass dabei nur eine Kopie von Bresson oder eine von Pasolini herauskommt. Nachdem wir mit dem Schnitt fertig waren, konnte ich kaum glauben, einen ganz eigenen und noch nie da gewesenen Film auf der Leinwand anzuschauen.

Seiten
<
1 

content
movie_info
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO