Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
19.10.06 17:30

Sehnsucht - Interview mit Regisseurin Valeska Grisebach

Seite 1

Interview: Die Liebe auf dem Land hat normalerweise der Heimatfilm für sich gepachtet. Die deutsche Regisseurin Valeska Grisebach zeigt mit ihrem zweiten Film Sehnsucht, dass sich eine Geschichte von Liebesglück und Herzschmerz auch ohne Kitsch und Publikumslieblinge auf berührende Weise erzählen lässt.

größere AnsichtSympathisch
Die sympathische Nachwuchsregisseurin im Gespräch

Mit Laiendarstellern inszeniert Grisebach eine Dreieckskonstellation, in deren Mittelpunkt der Schlosser und Feuerwehrmann Markus (Andreas Müller) steht. Markus lebt im brandenburgischen 200-Seelen-Dorf Zühlen und ist eigentlich glücklich verheiratet mit Ella (Ilke Welz). Bei einem Schulungs-Ausflug erwacht er jedoch nach einer durchzechten Nacht im Bett der Kellnerin Rosa (Anett Dornbusch). Markus versucht den Seitensprung so schnell wie möglich zu vergessen, kann sich dem Reiz der anderen Frau aber nicht entziehen und merkt dabei nicht, wie ihn sein neues Leben zu überrollen droht.

Im Interview mit MovieGod.de erkundet Valeska Grisebach ihr Liebesdrama entlang der Wegmarken romantischer Motive, des menschlichen Scheiterns und Robbie Williams.

MovieGod.de: Was bedeutet Sehnsucht für Sie?
Valeska Grisebach: Eigentlich etwas sehr spannendes. Für mich ist der Begriff sicher nicht negativ besetzt, sondern wirklich als fantasievoll zu verstehen. Manche Sehnsüchte lösen sich ein, viele jedoch nicht. Durch eine Sehnsucht wird sich ein Mensch erst bewusst, was er hat, und öffnet dann seinen Horizont danach, was er noch schaffen kann oder was es noch für ihn zu erleben gibt.

MovieGod.de: In Ihrem Film tritt insbesondere die Sehnsucht nach Romantik hervor.
Valeska Grisebach: Hinter Romantik verbirgt sich vieles. Ich fand interessant, eine romantische Geschichte mit ganz unromantischen Mitteln zu erzählen. Nach meinem Verständnis sind romantische Motive aufschlussreiche Zeichen.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Sehnsucht

Sehnsucht

Drama Deutschland, 2006

Kinostart: 07.09.2006


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO