Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
21.03.06 05:08

Die Wolke - Interview mit Gregor Schnitzler

Seite 1

Interview: Zwanzig Jahre nach der Katastrophe von Tschernobyl ist nun die Verfilmung von Gudrun Pausewangs bekanntem Roman Die Wolke im Kino zu sehen. Der Film zeigt eine nukleare Katastrophe mitten in Deutschland. Gefangen in diesem nuklearen Albtraum ist Hannah, ein erst sechzehn Jahre altes Mädchen. Sie nimmt das Publikum mit auf ihre Odyssee, bei der sie - plötzlich völlig auf sich alleine gestellt - versucht dem Horror zu entkommen und ihre große Liebe Elmar (Franz Dinda) zu finden. Inszeniert wurde die bewegende Katastrophen-Romanze von Gregor Schnitzler und in der Hauptrolle ist Paula Kalenberg zu sehen. Hanns Peter Glock hat für MovieGod.de beide in Wien zu einem Interview getroffen.

Spätestens seit seiner Verfilmung von Soloalbum, nach dem gleichnamigen Roman von Benjamin von Stuckrad-Barre, ist Gregor Schnitzler vielen deutschsprachigen Cineasten ein Begriff. Neben einigen Arbeiten für das Fernsehen und Kurzfilmen, wie etwa Das Fenster (1991), führte er Regie bei Finnlandia (2001) und bei Was tun, wenn’s brennt? (2002).
Wie er versucht, das Publikum für die Kernenergie und ihre Gefahren zu sensibilisieren und was große Ventilatoren damit zu tun haben, hat er uns bei dem Gespräch erläutert.

MovieGod.de: Wie bist du zu dem Projekt Die Wolke gekommen?
Gregor Schnitzler: Ich hatte das Glück, dass mein Kollege Marco Kreuzpaintner die Idee schon vorentwickelt hatte und auch das Drehbuch geschrieben hat. Er ist aber ein bisschen an der Finanzierung gescheitert. Ich wurde zwei Jahre später von einem Produzenten darauf angesprochen und dachte: "Wow, das ist eigentlich total mein Thema." Marco hat gesagt: "Super, dass du das machst." Wir kennen uns ein bisschen und er mag die Sachen, die ich bisher gemacht habe. Er meinte "Mach mit dem Film und dem Buch was du willst". Und ich habe das Drehbuch dann noch einmal überarbeitet.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Die Wolke

Die Wolke

Drama Deutschland, 2006

Kinostart: 16.03.2006

FSK: Ab 12 Jahren

weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Burg Schreckenstein 2

Ab 07.12.2017 im Kino


The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel
Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen