Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
08.06.13 11:55

Before Midnight - Exklusives Interview mit Regisseur Richard Linklater

Seite 4

Interview: MovieGod.de: Ich habe vorab gelesen, dass auch die Dialoge von Ihnen, Ethan Hawke und Julie Delpy gemeinsam ausgearbeitet werden und es hier keinen Spielraum für Improvisationen gibt. Wie genau überlegen Sie sich aber die Ereignisse im Leben von Jesse und Celine zwischen den Filmen?
Richard Linklater: Sehr genau. Dieser Teil der Arbeit zieht sich über mehrere Jahre.

MovieGod.de: In Before Midnight spricht Celine über Roberto Rossellinis Liebe ist stärker - was verbirgt sich hinter dieser Anspielung?
Richard Linklater: Jene, die den Film kennen, wissen, dass er die ultimative Auflösung einer Beziehung zeigt – ungeachtet des Endes. Die Beziehung in dem Film ist vorbei, daran gibt es nichts zu rütteln. Celine erinnert sich aber romantisch verklärt, ganz wie ein Teenager, an den Film. Der Film ist aber ganz anders, als sie sich daran erinnert. Außerdem trennten sich Bergman und Rossellini während der Arbeit an dem Film, und jeder, der den Film sieht, spürt das auch.

größere AnsichtBefore Midnight - Exklusives Interview mit Regisseur Richard Linklater

MovieGod.de: Fragen Sie sich manchmal, was andere Figuren, die sie erdacht haben, Jahre später machen? Möchten Sie daraus auch eine eigene Filmreihe entwickeln?
Richard Linklater: Ja, das mache ich dauernd. Und hier bin ich nicht alleine. Es gibt von anderen Filmemachern so viele bizarre Projekte – Paul Schrader und Martin Scorsese sollen eine Fortsetzung zu Taxi Driver angedacht haben. Da der erste Teil so großartig war, würde ich die Fortsetzung nicht sehen wollen. Aber, wenn die beiden wirklich eine grandiose Idee gehabt hätten und beide es aus ihrem Herzen hätten machen wollen, wäre es eine andere Sache. Eine Rückkehr zu einem guten Charakter und seiner guten ersten Geschichte birgt auch die Gefahr, diesen Charakter zu ruinieren. Und das ist ein beängstigender Gedanke. Es gibt aber immer ein Vorher und ein Nachher, daher auch immer neue Geschichten zu erzählen.

MovieGod.de: Sind diesbezüglich konkrete Projekte von Ihnen in Arbeit?
Richard Linklater: Nein, keine echten Fortsetzungen – aber doch Filme, die das gleiche Gefühl vermitteln sollen. Etwa eine College-Komödie, die sich an die Figuren aus Dazed and Confused anlehnt. Es ist eine Fortsetzung, aber nur in meinem Kopf.

MovieGod.de: Wird das Ihr nächster Film sein?
Richard Linklater: Kann sein. Ich bin immer auf der Suche nach Geldern. Die Finanzierung auf die Reihe zu kriegen, wird einfach nicht leichter.

MovieGod.de: Viel Glück jedenfalls für Ihre zukünftigen Filme, und noch einen schönen Aufenthalt in Wien. Vielen Dank für das Gespräch!


Autor: Markus "Marv" Grundtner


Seiten
4 
>

content
movie_info
Das Flimplakat zu Before Midnight

Before Midnight

Romanze , 2013

Kinostart: 06.06.2013


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
20.04. 19:48, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
16.04. 11:43, S.W.A.M.
Wir trauern heute um ....
03.04. 09:52, Lord_Krachah
Auslöschung
19.03. 14:00, Marlowe
Der neue Chat-Thread
KINO