Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
19.02.10 17:29

Alice im Wunderland: Interview mit Tim Burton

Seite 9

Interview: Frage: Wo sehen Sie die Zukunft des Films jetzt, als sie diese Mischform zwischen 3D und Live-Action angewendet haben?
Tim Burton: Vor Jahren habe ich Zeichentrickfilme gemacht. Irgendwann wurde diese Kunst für tot erklärt und man hörte auf zu Zeichnen. Die gute Nachricht aber ist, dass es jetzt mehr Möglichkeiten denn je gibt, Filme zu drehen. 3D sollte neben Zeichentrick stehen und Computeranimation neben Stop-Motion. Alles ist zulässig. Alles ist gut. Und es ist heutzutage besser, als es jemals war. Ich habe 10 Jahre lang dafür gekämpft einen Stop-Motion Film zu realisieren. Heute können sie es einfach so machen – überhaupt kein Problem.

Frage: Sind Sie von Spezialeffekten fasziniert?
Tim Burton: Ich bin kein Filmemacher, der Spezialeffekte nur um ihrer selbst willen benutzt. Zumindest versuche ich es so nicht so zu handhaben. Trotz all der Technik in diesem Film haben wir immer versucht, uns darauf zu besinnen, dass es einfach nur um die Reise einer einzelnen Person geht: Alice’ Reise. Und das war’s. Es ist eine einfache Geschichte und wir haben immer darauf geachtet, das es das auch bleibt.


Autor: Felix "Flex" Dencker


Seiten
9 
>

content
movie_info
Das Flimplakat zu Alice im Wunderland

Alice im Wunderland

Fantasy USA, 2010

Kinostart: 04.03.2010


weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
20.07. 10:28, Lex 217
Neueste DVD / Blu-ray Disc
20.07. 09:20, Lex 217
Der Film-Assoziations-Thread
17.07. 11:51, Lex 217
Santa Clarita Diet (Netflix)
16.07. 12:30, Lex 217
The Crown (Netflix)
09.07. 11:58, Lex 217
Broadchurch (ITV 2013-)
KINO

Hotel Transsilvanien 3

Ab 16.07.2018 im Kino


Glass: James McAvoys "Biest" im ersten Teaser-Trailer
M. Night Shyamalans gemeinsame Fortsetzung zu Unbreakable und Split