Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
23.04.09 16:14

Illuminati - Angels and Demons: Interview mit Pierfrancesco Favino

Seite 1

Interview: (Dieses Interview wurde uns zur Verfügung gestellt von Sony Pictures.)

Illuminati - Angels and Demons: Interview mit Pierfrancesco Favino

Das Team hinter The Da Vinci Code - Sakrileg kehrt zurück mit der mit Hochspannung erwarteten Verfilmung von Illuminati, basierend auf dem gleichnamigen Bestseller von Dan Brown. Tom Hanks greift seine Rolle als Harvard-Professor Robert Langdon wieder auf. Erneut findet der Experte für Kunstgeschichte und religiöse Symbolik heraus, dass altertümliche Mächte mit weit zurückliegenden Wurzeln vor nichts halt machen, noch nicht einmal vor Mord, um ihre Ziele zu verwirklichen.
Er entdeckt Beweise, dass die mächtigste Untergrundbewegung der Geschichte, ein uralter konspirativer Geheimbund, den man als "Die Illuminati" kennt, wiederauferstanden ist. Kurz darauf wird er damit konfrontiert, dass die katholische Kirche, der zutiefst verhasste Erzfeind der Illuminaten, einer tödlichen, existenzvernichtenden Bedrohung ausgesetzt ist.

Der italienische Schauspieler Pierfrancesco Favino war seit den frühen 90er Jahren bereits in 35 Filmen und Fernsehserien zu sehen. 2006 hat Favino für seine Rolle in Romanzo Criminale den David di Donatello Award, das italienische Pendant zum Oscar, gewonnen. In Illuminati spielt er die Rolle des Polizeiinspektors Ernesto Olivetti, der Robert Langdon zu Hilfe holt.


Q: Sie spielen die Rolle des Polizeiinspektor Ernesto Olivetti. Können Sie diese Rolle beschreiben?

Pierfrancesco: Nun, ich spiele einen Polizisten, den Generalinspektor der Vatikan-Polizei, die sich von der staatlichen Polizei unterscheidet. Ich bin derjenige, der die Idee hat, Robert Langdon um Hilfe zu bitten. Schließlich brauchen wir einen Symbologen, also warum nicht ihn? Später helfe ich ihm bei seinem Auftrag, da ich die Stadt kenne – ich bin Italiener, ich kann ihn herumfahren. Ein Polizist des Vatikans wohnt nicht im Vatikan. Ich empfinde meine Rolle als Brücke zwischen den zwei unterschiedlichen Mentalitäten, ich verstehe den Vatikan, aber ich kann auch Robert Langdon verstehen und so versuche ich, zwischen den Welten zu vermitteln.

Q: Überraschte es Sie, dass Sie nicht in den Kirchen drehen durften?

Pierfrancesco: Nein, das hat mich ganz und gar nicht überrascht. Kein italienisches Kamerateam darf in den Kirchen drehen, es sei denn, sie haben eine Erlaubnis. Du musst Orte aussuchen, die ähnlich aussehen. Selbst als Staatsbürger darf ich bestimmte Teile des Vatikans nicht betreten, es sei denn, es wird mir erlaubt oder ich habe eine Einladung. Und immerhin ist es das gleiche Team wie bei „The Da Vinci Code – Sakrileg“, und außerdem weiß jeder, was Dan Brown geschrieben hat. Also bin ich nicht im Geringsten überrascht davon und ich verstehe ihre Ansicht. Nicht, dass ich sie rechtfertige, aber ich verstehe sie.

Seiten
<
1 

content
movie_info
Das Flimplakat zu Illuminati - Angels and Demons

Illuminati - Angels and Demons

Thriller USA, 2009

Kinostart: 13.05.2009


weitere Infos zum Film
assignments

DVD/HD
FORUM
10.12. 20:25, S.W.A.M.
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO