Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
Horrorfilm, USA 2018

Meg

Regie: Jon Turteltaub

Drehbuch: James Vanderbilt, Steve Alten (Vorlage)

Produktion: Lorenzo di Bonaventura, Colin Wilson

Darsteller:
Jason Statham, Fan Bingbing, Jessica McNamee, Rainn Wilson

Alle Angaben ohne Gewähr

Kurzbeschreibung:
(Übersetzung der Inhaltsbeschreibung des Autors der Vorlage.)

Bei einem streng geheimen Tauchgang in den tiefsten Krater des Pazifischen Ozeans findet sich Jonas Taylor dem größten und wildesten Raubtier in der Geschichte des Tierreiches gegenüber.
Als einziger Überlebender der Mission ist er sich sicher darüber, was er sah, doch er kann es nicht beweisen - Carcharodon Megalodon, die riesige Mutter des Großen Weißen Hais.
Die durchschnittliche prähistorische Meg wiegt 20 Tonnen und könnte einen Tyrannosaurus Rex in Sekunden in Stücke reissen (sollte er sich in den tiefsten Krater des Pazifischen Ozeans verirren; A.d.Ü.).

Als Irrer verschrien, der an des Folgen des Stresses leidet, weigert sich Taylor, die Tiefen zu vergessen, die ihn beinahe das Leben gekostet hätten. Mit einem Doktortitel in Paläontologie in der Tasche verbringt Taylor Jahre damit, Theorien aufzustellen, Vorlesungen zu geben und über die Möglichkeit zu schreiben, dass Meg in den tiefsten Tiefen der See noch immer frisst.
Doch es braucht einen alten Freund, um ihn zur Rückkehr ins Wasser zu bewegen und eine tollkühne U-Boot-Pilotin, um ihn an Bord eines High Tech-Mini-U-Bootes zu bekommen.

Während er tiefer taucht als jemals zuvor, wird sich Taylor Ängsten stellen müssen, die er sich niemals vorstellen konnte (2 Battlemegs?; A.d.Ü.), und was er entdeckt, könnte die Ozeane bis ans Ende der Zeit rot färben:
MEG ist kurz davor, aufzutauchen. Wenn sie das tut, wird nichts und niemand mehr sicher sein (ausser, naja, man ist an Land.; A.d.Ü.).



related_news

DVD/HD
FORUM
KINO