Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
Drama, Deutschland 2008

Im Winter ein Jahr

Kinostart: 13.11.2008

Regie: Caroline Link

Drehbuch: Caroline Link, nach dem Roman Aftermath von Scott Campbell

Produktion: Uschi Reich, Martin Moszkowicz

Darsteller:
Karoline Herfurth, Josef Bierbichler, Corinna Harfouch, Hanns Zischler

Alle Angaben ohne Gewähr

Kurzbeschreibung:
Eliane Richter (CORINNA HARFOUCH) bittet den Künstler Max Hollander (JOSEF BIERBICHLER), ein Porträt ihrer beiden Kinder zu malen, der 22-jährigen Lilli (KAROLINE HERFURTH), einer talentierten Tanz-Studentin, und des 19-jährigen Alexander (CYRIL SJÖSTRÖM), der vor einem knappen Jahr tödlich verunglückt ist. Als Lilli, zunächst lustlos, zu Sitzungen im Studio des Malers erscheint, merkt dieser schnell, dass sie in großen emotionalen Schwierigkeiten steckt und er versucht, die ehemals tiefe Verbindung der Geschwister besser zu verstehen. Es entsteht eine vorsichtige Annäherung zwischen den beiden und das Psychogramm einer komplexen Familie. Am Ende hat das Bild der Geschwister wenig mit dem zu tun, was sich Eliane ursprünglich erhofft hat und kann gerade deshalb den Weg frei machen zu einem neuen Anfang. (Pressetext)

Zu diesem Film sind folgende DVDs / HD-Discs erhältlich




articles
Filmkritik: Im Winter ein Jahr

Im Winter ein Jahr

Filmkritik
videos

Trailer, Teaser, Clips, Interviews...

Trailer: Im Winter ein Jahr Trailer Nr. 1
related_news

DVD/HD
FORUM
18.09. 19:31, Levna
Lethal Weapon (2016)
18.09. 19:30, Levna
American Horror Story
10.09. 11:38, Lord_Krachah
Shot Caller
05.09. 09:36, scholley007
Der Geburtstags Thread
KINO

Kingsman 2: The Golden Circle

Ab 21.09.2017 im Kino


Mord im Orient Express: Neuer Trailer zur Krimiverfilmung
mit Kenneth Branagh, Michelle Pfeiffer, Daisy Ridley, Judi Dench und Johnny Depp
Jumanji - Willkommen im Dschungel: Neue Fotos aus dem Fantasyabenteuer
mit Dwayne Johnson, Jack Black, Kevin Hart & Karen Gillan