Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
30.08.03 14:49

Die Geschichte wiederholt sich - Teil 2

Seite 1

Artikel: Nun, nach TJs Kolumne muss man kein Nostradamus sein um vorherzusagen, dass früher oder später ein erneutes Ende der Big-Budget-Welle kommen wird.
Es gibt mehrere Faktoren, die am Horizont lauern und geradezu darum ringen, dem wahnsinnigen Treiben ein Ende zu bereiten.

Zum einen gibt es da den Anführer der Freien Welt, unseren lieben George W.
Ein dritter Weltkrieg ist immer noch gut vorstellbar und dürfte die Stimmung der weltweiten Kinogänger durchaus ein wenig dämpfen.
Aber auch wenn es nicht dazu kommt besteht eine gute Chance darauf, dass Bush Junior bis zum Ende seiner politischen Karriere ganz einfach noch genug Geld auf den Kopf haut, um die finanzielle Vormachtstellung der USA zu beenden. In beiden Fällen würden die zwei- bis dreistelligen Millionen-Einnahmen an den Startwochenenden schlagartig wegfallen, die bei manchen Blockbustern annähernd die Hälfte der nordamerikanischen Einspielergebnisse ausmachen.
Zwar gibt es in Europa und Asien ebenfalls funktionierende Filmwirtschaften, doch wird in aller Regel in den USA fast so viel Geld eingespielt wie im Rest der Welt zusammen, so dass sich Big-Budget-Produktionen bei einem wirtschaftlichen Zusammenbruch der USA niemals mehr rechnen könnten.

Auch ohne die Unterstützung der Politik sollte ein Ende des Trends abzusehen sein.
Die Preisspirale kann sich nicht immer so weiter drehen. Irgendwann werden die Kinobesucher sich nicht mehr Stunden oder Tage lang anstellen und immer grössere Summen ausgeben, um einen Film am Startwochenende zu sehen, der wenige Wochen später in den Dollarkinos läuft.

Das führt uns mal wieder zur gefährlichsten Alternative zum Kino, dem Heimkino. Wenn ein Film so gut gefällt, dass man ihn ein zweites mal sehen möchte, ist bei den derzeitigen Ticket-Preisen die Versuchung groß, einfach das Geld für zwei Karten auf den Tische zu legen und sich dafür die DVD zu bestellen.
Andererseits wird natürlich auch mit dem DVD-Geschäft immer mehr Verdienst eingefahren, so dass hier weniger von einer konkreten Gefahr, als vielmehr von einer Umwälzung zu sprechen wäre.

Seiten
<
1 

content
assignments

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO