Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
18.05.02 03:13

A Beautiful Mind

Seite 1

Artikel: Es war ein weinender, immer wieder - der meine (Geist) - als er diesen Film sah.
Sicher, unterschiedliche Menschen nehmen Filme unterschiedlich wahr, haben unterschiedliche Sichtweisen, sind mehr oder weniger bewegt durch einen Kinofilm. Aber vielleicht streift gerade dessen Botschaft auch diesen Umstand. Das jüngste Werk aus Hollywood, der Schmiede des "großen Kinos", über einen Schizophrenie-erkrankten Professor, kommt eben zumeist mit jenem recht pathetischen Markenzeichen, und spart sicher auch in diesem Streifen nicht an den bekannten "erhebend - bewegenden" Szenen, für die wir Hollywood vielleicht sogar auch ein wenig lieben - weil es "so schön verfremdet":

Da ist der harte desillusionierende Top-Secret Mann, ein Vaterlands-Treuer wie er im Buche steht, die entscheidende Szene der Anerkennung in Form der schnulzig-symbolischen Handlung des Füller-schenkens in den fast "heiligen Hallen" des Lehrkörper-Aufenthaltsraums in Princeton, und nicht zuletzt eben die idealisierende Darstellung eines Menschen und Hauptdarstellers dessen Leben scheinbar aus sehr viel mehr Schlüsselsituationen besteht, als Alltag darin vorkommt. Getoppt schließlich und endlich in der Nobelpreis-Rede des schizophrenen Mathematikers.
Mich selbst hat Hollywood immer mehr mit den sensibleren Werken überzeugt, selten mit den Kassenschlagern; dieser Film könnte vielleicht irgendwo in der Mitte liegen. - Immer noch typisch Hollywood, ein wenig aber doch dem nahe was berühren kann ohne eben einen schalen Nachgeschmack zu hinterlassen. Soweit dies im Kino überhaupt jemals der Fall ist.

Nach der langen Einleitung nun einige begründete Haltungen:

Was ich gut fand:

Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass dieses Thema überhaupt einmal Gegenstand eines Kinofilms war - eben eines Mediums durch das viele Menschen auch ihre Weltanschauung beeinflussen lassen und das dadurch durchaus auch eine sinnvolle Aufgabe haben kann.

Seiten
<
1 

content
assignments

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO