Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
11.08.06 10:33

Blu-ray / HD-DVD: LG entwickelt ersten Kombiplayer - UPDATE

Einer weniger am 23. Mai

In einer internen Memo, die angeblich unerlaubt an die Presse gelangte, gab Bob Perry, Vizepräsident bei LG bekannt, man plane einen Kombiplayer für beide DVD-Nachfolgeformate.
Das Gerät soll im Spätsommer oder Herbst auf den amerikanischen Markt kommen.

Die Entwicklung des geplanten Blu-ray-Player, des BD 199, wurde gestoppt. Somit wird LG natürlich auch nicht mehr beim Blu-ray-Start am 23. Mai an Bord sein.

Dies kommt überraschender als man eigentlich annehmen sollte, denn andere Hersteller hatten sich bislang aus dieser naheliegenden Lösung des Formatkrieges herausgeredet und verkündet, Kombiplayer seien aus lizenztechnischen Gründen unmöglich.

Ob bzw. wann die Konkurrenz nun folgt und wie es mit dem deutschen Markt aussieht, erfahrt Ihr natürlich bei uns.

UPDATE:
Tja, das war anders geplant. Eigentlich wollten wir Euch an dieser Stelle von zahllosen weiteren Kombiplayern berichten, stattdessen wurde jetzt bekannt, dass LG sein Gerät aufgibt und nun doch wieder auf einen reinen Blu-ray-Kurs umschwenkt.
Dies gab Verkaufschef Bob Perry auf der firmeneigenen Summer Line Show in New York bekannt.
Der unschwer nachzuvollziehende Grund sei gewesen, "unseren Pfahl in den Boden zu hauen und ein bisschen Vernunft in diese andauernde Schlacht zu bringen."

 Mehr zum Thema:

related_news
21.08.07

HD-DVD: NY Times bestätigt Zahlung von 150 Mio. Dollar an Paramount

Laufzeit der Abmachung: 18 Monate
21.08.07

Keine Blu-ray Disc von Paramount = Kein Transformers 2 von Michael Bay

Der Blockbuster-Regisseur reagiert überraschend auf die dubiose Geschäftsentscheidung
21.08.07

Paramount: Nur noch HD-DVD - vorerst keine Blu-ray Discs mehr - UPDATE

Der HD-Format-Krieg kommt wieder in Fahrt
30.06.07

Concorde setzt auf Blu-ray & HD-DVD: Erste Titel im September UPDATE 2

Silent Hill, Tomb Raider, 12 Monkeys, Underworld & Wir waren Helden
19.06.07

US-Videothekenkette Blockbuster setzt auf Blu-ray

HD-DVDs nur noch in Testfilialen und online erhältlich
comments
#1
Eminence
08.03.06 09:48
Genau so muß das sein - wenn, dann will ich nen Kombiplayer, weil mir der Formatkrieg zu unsicher ist und wohl immer noch nicht abzusehen ist, ob sich eines wirklich durchsetzt. Ich hab sowieso noch Zeit bis ich auf den DVD-Nachfolger umschwenke, von daher ist Herbst völlig in Ordnung für mich. ;-) Nach oben
#2
Flex
08.03.06 09:59
Die Hersteller müssen einfach Kombiplayer bringen, anders geht´s nicht.

Die Firmen scheinen zu glauben, dass es in so einem "Krieg" immer einen Sieger geben muss, aber das ist ne Fehleinschätzung. DVD-Audio und SA-CD siechen seit Jahren vor sich hin weil keiner weiß was besser ist und keiner zwei teure Player kaufen will. Bis heute kaufen die Leute im großen und ganzen nur DVD-Player, die zusätzlich DVD-Audio und/oder SA-CD beherrschen. Wenn die DVD abgesetzt werden soll, müssen Player unters Volk gebracht werden, die beide Formate können, alles andere ist Murks. Splitting votes sozusagen.
Nach oben
#3
Eminence
08.03.06 10:10
Jep, seh ich zu 100% genau so. Wenn der Preis auch passt (sowohl Player als auch HD-DVD/Blu-ray), dann seh ich wenig Probleme für die neuen Formate, weil der Nutzen ja unbestreitbar da is. Nach oben
#4
Eminence
11.08.06 14:50
Hrmpf. Hrmpf. Hrmpf. Das nervt. Ich möcht mich als Konsument eigentlich net auf für ein Format entscheiden, wenn ich dann viell. durch die Finger schau wenns einen bestimmten Film nur für ein Format gibt und ich dann grad mal Pech hab weil ich nen Player fürs andere hab. :-( Nach oben
#5
Flex
11.08.06 14:53
Tjo, ich muss inzwischen sagen, ich bin gegen Kombiplayer. Dann wird es nie eine Entscheidung geben und beide Systeme siechen vor sich hin. Nach oben
#6
Eminence
11.08.06 15:37
Hm. Du meinst also die Nichtproduktion zwingt zu einer Entscheidung. Also LG´s Standpunkt. Ich weiß net - könntest natürlich auch recht haben. Nach oben
#7
Flex
11.08.06 15:51
Ich glaub nicht dass das mit diesem einen Gerät steht oder fällt, aber wenn LG Kombiplayer produziert, müssen auch die anderen welche bauen. Und wenn dann jeder Kunde alles abspielen kann, wird nie eine Entscheidung zwischen den Formaten fallen. Siehe DVD Audio und SACD. Nach oben
#8
adam (Gast)
14.08.06 20:57
sorry, das was ich jetzt sage, wird vielleicht vielen nicht gefallen aber bis jetzt, jedenfalls sah es"fast" immer so aus,dass das ganze erst in japan dann in usa entschieden wird. das einzige was wir machen können , das gerät kaufen die beide formate problemlos abspielt. samsung und ricoh hat es ja angekündigt.hoffe bei ifa berlin mehr firmen sich dazu anschließen. Nach oben
#9
Flex
14.08.06 22:06
Nö, ist doch logisch. Deutschland ist innerhalb Europas der größte Markt, aber immer noch ein kleiner Fisch im Vergleich zu Japan oder USA (warum das so ist, hab ich auch in meinem Blog angedeutet). Aber wenn es hier Kombiplayer gibt, dann gibt es sie auch in Japan. Und das ist eben nicht gut. Nach oben
#10
Toxi (Gast)
02.09.06 16:18
Entweder ein Kombi-Gerät oder ewig warten und "upscale" und ähnliches nutzen. Die Hersteller werden wenig Umsatz machen, da beim Kunden das Geld knapp ist und er wesentlich sinnvoller investiert. Ein Umstieg lohnt bei den meisten nur wenn die Geräte unter 100,00 € fallen. Also liebe Hersteller, man kann sich auch einen Flop organisieren, denn die Entwicklung der Speichermedien läuft rasant. Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

news

DVD/HD
FORUM
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
14.12. 14:56, Lex 217
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO