Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
07.08.05 09:04

Dominion: Exorzist - Der Anfang des Bösen im Oktober auf DVD

Warner Bros. veröffentlicht am 21. Oktober Paul Schraders Version des Exorzist-Prequels Exorzist - Der Anfang des Bösen auf DVD.

Die Ausstattung gestaltet sich wie folgt:

Bild: 16:9
Ton: Dolby Digital 5.1 - Englisch, Spanisch, Deutsch
Untertitel für Hörgeschädigte: Englisch, Deutsch
Untertitel: Englisch, Spanisch, Deutsch, Arabisch
Specials:

- Audiokommentar von Regisseur Paul Schrader
- Fotogalerie
- Nicht verwendete Szenen

 Links zum Artikel:


 Mehr zum Thema:

related_news
20.11.07

Star Trek: Der Brite Ben Cross spielt Spocks Vater Sarek

J.J. Abrams zeigt die Enterprisecrew auf der Sternenflottenakademie
30.08.06

The Covenant: Seht euch die ersten 3 Minuten des Horrorthrillers an

Inszeniert von Actionspezialist Renny Harlin
22.07.06

The Covenant: Trailer zum Horrorthriller von Renny Harlin online

Vier Burschen mit Superkräften und ihr Geheimnis
12.07.06

Adam Resurrected: Jeff Goldblum im Holocaust - Drama von Paul Schrader

Nach dem gleichnamigen Roman von Yoram Kaniuk
22.12.05

Warner: Weitere Veröffentlichungen im Februar

Exorzist Collection, Die Abenteuer von Lois & Clark uvm.
comments
#1
Marv
07.08.05 13:00
Als die Schrader-Fassung dann doch noch in den USA rauskam, habe ich ein paar der Kritiken gelesen.
Die Leute bei Morgan Creek haben anscheinend wirklich den Film nicht veröffentlicht, weil er zu gut war.
Nach oben
#2
Flex
07.08.05 16:19
Joah. Was ich so gelesen hab, reichte von "stimmungsvoll" bis "gut gemeint aber langweilig". Dass es die bessere Version von beiden war, da waren sch die meisten aber einig. Nach oben
#3
Eminence
07.08.05 16:36
Also das hört sich immer so an als ob Harlins Version totaler Müll gewesen wäre und das finde ich wiederum überhaupt nicht. Im Gegenteil: ich fand den richtig cool und Schrader muß mir da erst beweisen dass er es besser kann. ;-) Nach oben
#4
Flex
07.08.05 16:40
Schraders geht wohl in eine völlig andere Richtung. Harlin setzte auf Buh-Effekte, das allerdings überraschend gut, da geb ich Dir Recht.
Schrader scheint´s ja mehr auf Psychohorror abgesehen zu haben. Denke nicht dass die beiden Filme vom Gefühl her viel miteinander gemeinsam haben.
Nach oben
#5
Finch3r
06.10.05 22:43
Sorry für den kurzen Anfall von totaler Unwissenheit: Was ist das? Nach oben
#6
Eminence
07.10.05 08:29
Schrader war der ursprüngliche Regisseur des Exorzisten-Prequels. Die Verantwortlichen waren jedoch mit seiner Psychohorror-Version (wohl aufgrund von zu wenigen Schockeffekten) unzufrieden und haben Renny Harlin damit beauftragt den fertigen Film umzumodeln. Dieser hat den Film dann teils neu gedreht, teils umgeschnitten, auf jeden Fall mit mehr Schockeffekten und Blut usw. ausgestattet und so ist Exorcist - The Beginning dann auch ins Kino gekommen. Die DVD-Version der News hier ist aber die Schrader-Version, also sozusagen die ursprüngliche. Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

news

DVD/HD
FORUM
11.12. 16:46, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO

Burg Schreckenstein 2

Ab 07.12.2017 im Kino


The X-Files: Neue Preview zur neuen Staffel
Wir brauchen Deine Hilfe, auch wenn wir Dir nicht vertrauen