Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
21.08.07 15:15

HD-DVD: NY Times bestätigt Zahlung von 150 Mio. Dollar an Paramount

Laufzeit der Abmachung: 18 Monate

Die New York Times bestätigte inzwischen unter Berufung auf zwei anonyme Viacom-Manager den Deal, nachdem 150 Mio. $ dafür gezahlt wurden, dass Paramount und DreamWorks, beide Eigentum von Viacom, der Blu-ray Disc den Rücken kehrt und sich exklusiv der HD-DVD zuwendet.

Das Geld soll in Bar sowie in Form garantierter Werbeaktionen fließen bzw. geflossen sein.
So wird Toshiba z.B. Shrek 3 zum Teil seiner HD-DVD-Werbekampagne machen.

Insgesamt soll die Exklusivität 18 Monate andauern.

 Mehr zum Thema:

related_news
25.02.14

Shrek: DreamWorks-Chef kündigt weiteren Film an

Ein Ende der Ruhezeit
09.07.09

Die Schlümpfe / The Smurfs: Raja Gosnell inszeniert die Verfilmung

Der Regisseur von Beverly Hills Chihuahua
15.04.09

Date Night: Mark Wahlberg, James Franco neben Tina Fay, Steve Carell

Die neue Komödie vom Nacht-im-Museum-Regisseur
31.01.09

Puss in Boots: Tom Wheeler schreibt das Shrek-Spinoff für DreamWorks

Der gestiefelte Kater bekommt seinen eigenen Kinofilm
10.06.08

The Smurfs: Die Shrek-2-&-3-Autoren bringen die Schlümpfe ins Kino

Kein reines CGI-Projekt mehr
comments
#1
Eminence
21.08.07 15:32
Also 150 Mio. is ja geradezu lächerlich wenig. Nach oben
#2
Flex
21.08.07 15:36
Im HD-Markt theoretisch nicht, wo 100.000 verkaufte Discs von einem Titel schon ein Erfolg sind.
Nur der Rattenschwanz, der da dran hängt, scheint etwas länger zu werden, als Paramount offenbar geplant haben.
Nach oben
#3
Eminence
21.08.07 15:38
Das isses ja, man muss ja die Marktentwicklung auch mit in Betracht ziehen. Nach oben
#4
Flex
21.08.07 15:41
Yo, 18 Monate sind lang. Mal sehen wie sich das Echo entwickelt. Wie´s derzeit aussieht, wird sich Paramount noch mächtig ärgern, nur ob in drei Monaten noch ein Hahn danach kräht, bleibt abzuwarten. Nach oben
#5
icedsoul
21.08.07 15:51
Das einzige was mich daran wirlich ärgert ist das es ggf keinen Transformers 2 von bay gibt. Nach oben
#6
Eminence
21.08.07 15:58
Nur der Vollständigkeit halber hier die News zur Bay-Aussage: http://www.moviegod.de/ki...ichael-bay

Also dass es Zahlungen gab, wird ja wohl kaum jemanden überraschen (ich denk auch nicht, dass das die ersten waren - von welcher Seite und an wen auch immer). Ich denk halt auch, dass die ev. Konsequenzen unterschätzt wurden.
Nach oben
#7
Flex
21.08.07 16:11
Och, ärgern tut mich da gar nix, ich find´s äußerst spaßig. Transformers 2 kommt schon noch, da ist das letzte Wort noch lange nicht gesprochen. Im Zweifelsfall bekommt Bay ne Extrawurst und die schieben die Veröffentlichungsrechte dem Spielberg zu.
Dass solche Zahlungen auf beiden Seiten passieren, da hab ich nicht den geringsten Zweifel. Nur ist es halt extrem witzig, wie hanebüchen in diesem Falle argumentiert wurde.
Selbst Universal geben ja inzwischen ganz offen zu, den Systemkrieg mit der Exklusivität bewusst am Laufen zu halten. Vielleicht schwenken die ja jetzt auf neutral um - wenn der Streit eh bestehe bleibt, können die auch saftige Blu-ray-Kohle einstreichen, muaharhar.
Nach oben
#8
Fusion-strike (Gast)
06.12.07 02:21
Irgendwie macht sich das HD-DVD lager lächerlich... Die Blu ray anhänger schmieren wenigstens professionell ;) Nach oben

Neuer Kommentar:

Name: (Gast)
Text:
Restbuchstaben

Code: Spamcode

news

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO