Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
27.08.09 10:40

Das Hundehotel

Seite 1

Kritik: Technische Details:
Die technischen Daten könnt Ihr auf der Übersichtsseite zur DVD einsehen.

Der Film:
Dem verwaisten Geschwisterpaar Andi (Emma Roberts) und Bruce (Jake T. Austin) ist ein süßer kleiner Hund zugelaufen, der die beiden gehörig auf Trab hält. Um den Kläffer vor ihren seltsamen Pflegeeltern versteckt zu halten, muss für Friday, so der Name des Vierbeiners, eine neue Unterkunft her. Per Zufall stoßen sie auf ein leerstehendes Hotel, das Dank Bruce’ Einfallsreichtum sogleich zum Zufluchtsort für alle Streuner der Stadt wird. Schon bald gehen die arbeitslos gewordenen Hundefänger dem seltsamen Treiben auf die Spur.

Die DVD:
Die Disc steckt in einer schwarzen Amaray-Hülle, der ein Werbeblättchen für das Nintendo-DS-Spiel "Mein eigener Tierbaby-Zoo" beiliegt. Nach dem Einlegen der Scheibe folgen der Verleihvorspann, die Sprachauswahl sowie die Copyright- bzw. FSK-Hinweise. Der anschließende Trailer von Madagascar 2 lässt sich überspringen. Das darauffolgende Hauptmenü ist niedlich animiert.

Das Bild:
Eine durch und durch solide Vorstellung. Die Schärfe ist gut, der Kontrast ein wenig überhöht, wodurch nicht alle Details in den (wenigen) dunklen Szenen perfekt herausgearbeitet wurden. Die Farben leuchten kräftig und sind stabil, die Schärfe ist vor allem im Detailbereich überwiegend sehr gut. Die vereinzelten Dropouts fallen kaum ins Gewicht.

Der Ton:
Angesichts der Vielzahl an actionbetonten Einlagen ein wenig enttäuschend, weil sehr frontlastig. Die Musik dringt immer mal wieder in die Surroundkanäle vor, jedoch wenig differenziert und zu selten, um echtes Raumklanggefühl aufkommen zu lassen. Direktionale Effekte sind so gut wie ausschließlich im vorderen Hörbereich angesiedelt und kommen nur selten spürbar zur Geltung.

Die Extras
- Audiokommentar mit Regisseur Thor Freudenthal, Produzent Jack Leslie und den Schauspielern Emma Roberts und Jake T. Austin (wahlweise ohne bzw. mit deutschen oder englischen Untertiteln):
Regisseur und Hauptwortführer Freudenthal hat viel zu erzählen und gibt einen schönen, auch mit vielen Details versehenen Überblick über den Schaffensprozess der Familienkomödie. In Leslie findet er dahingehend einen angenehmen, eher zurückhaltenden Unterstützer. Der kleine Austin nervt ab und an ein wenig, weil er immer mal wieder dazwischenredet, Emma Roberts rundet den Kommentar, trotz einiger Banalitäten, symphatisch ab.

- Ein Zuhause für alle: Das Making Of von "Das Hundehotel" (19:06 Min., OmU):
Die beliebte Mischung aus Interviews (Darsteller, Regisseur, Produzenten, Tiertrainer, Autorin der Kinderbuchvorlage etc.), Filmausschnitten, Auszügen aus den Dreharbeiten und Hinter-den-Kulissen-Aufnahmen. Die Hunde stehen dabei im Mittelpunkt, aber auch interessante Details zum aufwendigen Produktionsdesign werden verraten. Kurzweilig, der Informationsgehalt hätte aber ruhig noch etwas höher ausfallen dürfen.

Seiten
<
1 

content
dvd_info

Das Hundehotel

Komödie

Zu kaufen ab: 27.08.2009

Ländercode: 2

Spielzeit: 95 Minuten

FSK: Keine Beschränkung

Das Hundehotel bei amazon bestellen Jetzt Das Hundehotel bei Amazon bestellen
weitere Infos zur DVD
movie_info
Das Flimplakat zu Das Hundehotel

Das Hundehotel

Komödie USA, 2009

Kinostart: 05.02.2009


weitere Infos zum Film
assignments

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO