Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
28.11.08 17:35

Flashbacks of a Fool

Kritik: Technische Details:
Die technischen Daten könnt Ihr auf der Übersichtsseite zur DVD einsehen.

Der Film:
Joe Scott (Daniel Craig) ist ein egozentrischer Hollywoodstar, dessen ausschweifendes Leben nicht spurlos an ihm vorübergegangen ist. Als er die Nachricht erhält, dass sein ehemals bester Freund aus Kindheitstagen gestorben ist, treten Erinnerungen an seine Jugend ans Tageslicht, die er jahrzehntelang verdrängt hat.

Die DVD:
Die DVD steckt in einem transparenten Amaraycase ohne Booklet oder Werbung. Nach dem Einlegen der Disc folgt ein Copyrighthinweis, bevor es auch schon ins nicht anmierte Hauptmenü geht.

Das Bild:
Ein sauberes Bild mit natürlichen, stabilen Farben, dem es manchmal etwas an Detailschärfe fehlt. Der leicht überhöhte Kontrast lässt helle Bildflächen überstrahlen und geht auf Kosten der Durchzeichnung in dunklen Filmpassagen. In eben jenen treten ab und an dezente Rauschmuster auf. Bei 14:30 Min. setzt das Bild eine Sekunde lang aus und der Bildschirm wird grün.

Der Ton:
Die deutsche Tonspur kommt deutlich kräftiger und breiter daher als die englische Originaltonspur, die über die Maßen leise ist. Beide sind frontbetont, zeigen kaum Bass und setzen die wenigen Effekte, die in die Surroundkanäle vordringen (z.B. Meeresrauschen bei 1:20:40 Min.) nicht sonderlich gezielt ein. Aufgrund der weitgehend schlechten Synchronisation ist trotzdem die englische Tonspur vorzuziehen.

Die Extras:
- Making Of (07:58 Min.):
Leider nur unkommentierte, wenig aufschlussreiche Ausschnitte von den Dreharbeiten.

- Interviews (44:28 Min.):
Kurz gehaltenes Frage- und Antwortspiel mit Cast und Crew. Etwas abgehackt, aber einigermaßen informativ.

Desweiteren finden sich noch Deleted Scenes (12:44 Min.), eine Vielzahl an Clips (24:02 Min.), eine Bildergalerie, der US-Trailer sowie eine Trailershow auf der Scheibe.

Fazit: Melancholisches, nicht vollständig gelungenes Drama mit gut aufgelegten Darstellern. Die DVD ist bildtechnisch in Ordnung, während sich der Ton ebenso unausgewogen präsentiert wie das wenig gehaltvolle Bonusmaterial. Ein Videothekentipp für Daniel-Craig-Fans.

Testsystem:
TV: Sony KDS-55A2000
DVD-Player: Toshiba HD-XE1
Verstärker: Denon AVR-3808
Lautsprecher: BOSE Acoustimass 10 Home Cinema Speaker System (Center, Surrounds, Back Surrounds), 2 Stück BOSE 301 Direct/Reflecting Speakers (Frontkanäle)


Autor: Michael "Eminence" Reisner



content
dvd_info

Flashbacks of a Fool

Drama

Zu kaufen ab: 04.12.2008

Ländercode: 2

Spielzeit: 95 Minuten

FSK: Ab 16 Jahren

Flashbacks of a Fool bei amazon bestellen Jetzt Flashbacks of a Fool bei Amazon bestellen
weitere Infos zur DVD
movie_info
Das Flimplakat zu Flashbacks of a Fool

Flashbacks of a Fool

Drama Großbritannien, 2008


weitere Infos zum Film
assignments

DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO