Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
31.07.08 14:49

Mandara

Kritik:
Die Serie:
Breemster, ein kleiner Küstenort an der Nordsee in der Mitte des 19. Jahrhunderts: Mit falschen Signalfeuern locken die mysteriösen Sturmmänner Schiffe auf die Klippen vor der Küste, um sie anschließend auszurauben und Überlebende zu liquidieren. Prinz Shabu (Stefan Ernst) ist mit der Götzenfigur Mandara vom anderen Ende der Welt geflohen und wird ein Opfer der Breemster Strandpiraten. Die Kinder Eltje (Christina Kubinek) und Hendrik (Florian Jentsch) verstecken den jungen Thronfolger vor den Dorfbewohnern - und vor einem finsteren Dämon der Göttin (Horst Frank), der darum bemüht ist, die böse Macht Mandaras auch an diesem neuen Ort wieder zu vollem Leben zu erwecken.

Aus der Feder von Justus Pfaue stammen einige der bekanntesten, mittlerweile kultisch verehrten Kinder-Weihnachtsserien des ZDF. Neben Jack Holborn und Patrik Pacard ist hier in erster Linie Timm Thaler zu nennen, in der Tommi Ohrner Horst Frank als Ausgeburt des Bösen sein Lachen verkaufte. Mandara mag zwar nicht an die Popularität dieser Serie heranreichen, hat aber erneut einen diabolischen Horst Frank in einer Paraderolle sowie kindgerechten Abenteuergrusel zu bieten. Die Trickeffekte beschränken sich auf simple Doppelbelichtungen, was aber eine geistreiche und pfiffige Story sowie eine spannungsreiche Inszenierung locker ausgleichen können.

Die DVD:
Die Verpackung lag uns zum Test leider nicht vor.
Nach einem nicht überspringbaren Copyright-Hinweis folgen zwei kurze, überspringbare Verleihvorspänne. Danach gelangt man direkt ins ansprechend gestaltete, animierte Menü.
Eine kleine Anmerkung: Die letzten drei Episoden der Presse-DVD ließen sich auf meinem DVD-Player nicht abspielen, dafür musste ich auf das DVD-Laufwerk meines Laptops ausweichen.

Das Bild:
Das Bild ist in keinem allzu guten Zustand - recht grobkörnig, teilweise unscharf und mit einem permanenten Rotstich.

Der Ton:
Der Mono-Ton ist zufriedenstellend. Sowohl Originalaufnahmen als auch Nachsynchronisiertes sind durchweg gut verständlich.

Die Extras:
Die Diashow reiht einige Stand- und Szenenfotos der Serie in einem kurzen Videoclip aneinander. Bei Auswahl des Bonus-Punktes Trailershow gelangt man direkt zu einem Clip, der Ausschnitte folgender Serien präsentiert (durch skippen kann man einzelne Trailer überspringen): 4 gegen Z; Die Pfefferkörner; Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt; Pogo 1104; Der Schatz im All.

Fazit:
Obwohl die technische Ausstattung eher durchschnittlich ausfällt und keine nennenswerten Extras geboten werden, lohnt sich das Neu- bzw. Wiederentdecken dieser stimmungsvollen Kinderserie, an der man auch als Erwachsener noch seinen Spaß haben kann.

Testsystem:
TV: SABA SD 7025 VT
DVD-Player: Panasonic DVD-S33
Verstärker: Technics SA-GX 550
Lautsprecher: Eltax Linear Response 8 (links, rechts, Center), LT 100 (Surround)


Autor: Frank Brenner



content
dvd_info

Mandara

TV-Serie

Zu kaufen ab: 27.06.2008

Ländercode: 2

Spielzeit: 300 Minuten

FSK: Ab 12 Jahren

Mandara bei amazon bestellen Jetzt Mandara bei Amazon bestellen
weitere Infos zur DVD
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO