Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
12.11.07 04:03

The Saddest Music in the World

Seite 1

Kritik: Technische Details:
Die technischen Daten findet Ihr auf der Übersichtsseite zur DVD.

Der Film:
Winnipeg, 1933. Während in den USA die Große Depression herrscht, ist die Hauptstadt der kanadischen Provinz Manitoba zum vierten Mal in Folge zur "Hauptstadt der Trauer" gewählt worden. Die Bierbaronin Lady Port-Huntly (Isabella Rossellini) schreibt einen Wettbewerb aus, um die herzzerreißendste Musik der Welt zu finden - und die Augen und Ohren der US-Amerikaner auf das Alkohol-Paradies Winnipeg zu lenken.
Unter anderem mit dabei: Chester Kent, Lady Port-Huntleys schmieriger Ex-Liebhaber, sein für Serbien antretender Bruder Roderick und der Vater der beiden, Fyodor, ein ehemaliger Chirurg, der Lady Port-Huntley einst im Vollsuff beide Beine amputierte.

Die DVD:
The Saddest Music in the World kommt in einem schwarzen Amaray-Case mit einem Wende-Cover daher, dem ein Einlegeblatt mit Inhaltsangabe beiliegt.
Nach Einlegen der Disc folgt auf einen stilecht gemachten Copyright-Hinweis sogleich das angemessen skurrile Menü.

Das Bild:
Bei einem Film, der absichtlich auf alt getrimmt ist, ist eine Beurteilung der Bildqualität vergleichsweise schwierig. Starkes Rauschen, gelegentliche Verunreinigungen sowie hier und da auftretendes Ruckeln gehören zu Maddins Standardrepertoire, der sehr steile Kontrast dürfte ebenfalls auf das Konto der Regie gehen.
Jedoch gibt es auch Bildfehler, die keine Absicht waren. Ab und zu lässt sich Blockrauschen ausmachen, ebenso wie stehende Artefakte (z.B. bei Minute 45:22), in einer Szene war zudem Zeilenflimmern sichtbar (23:03).

Der Ton:
Auch der Ton ist mit seiner 2.0-Kodierung nicht gerade auf epische Breite ausgelegt, das wichtigste Element des Films, die Musik, zeigt sich jedoch angenehm raumfüllend.

Die Extras:
Die Disc enthält neben dem Hauptfilm folgende Filme und Kurzfilme von Guy Maddin:

- Cowards bend at the Knee
- Sissy Boy Slap Party
- A Trip tp the Orphanage
- Sombra Dolorosa
- The Heart of the World

Seiten
<
1 

content
dvd_info

The Saddest Music in the World

Drama

Zu kaufen ab: 02.11.2007

Ländercode: 2

Spielzeit: 96 Minuten

FSK: Ab 16 Jahren

The Saddest Music in the World bei amazon bestellen Jetzt The Saddest Music in the World bei Amazon bestellen
weitere Infos zur DVD
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
15.12. 04:44, scholley007
Der Film-Assoziations-Thread
14.12. 15:05, Lex 217
Star Trek: Discovery (2017 - ?)
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO