Kinoforen | MovieGodChat | MovieBlog
 Login:  Passwort: Noch keinen Account? Hier Registrieren.
MovieGod.de
MovieGod.de KINO DVD/HD COMMUNITY
SUCHE
MovieGod.de
30.10.07 00:52

Vier Minuten

Seite 1

Kritik: Technische Details:
Die technischen Daten findet Ihr auf der Übersichtsseite zur DVD.

Der Film:
Die Klavierlehrerein Traude Krüger lehrt seit 60 Jahren in einem Frauengefängnis. Als die verurteilte Mörderin Jenny - unberechenbar, destruktiv und eine hemaliges Wunderkind - ihren Weg kreuzt, entwickelt sich zwischen den beiden störrischen Frauen eine ganz besondere Beziehung.

Die DVD:
Vier Minuten kommt in einem transparenten Amaray Case daher, dem ein ungewöhnlich umfangreiches Booklet beiliegt. In diesem finden sich Biografien der wichtigsten Leute von vor und hinter der Kamera sowie Interviews mit Drehbuchautor und Regisseur Chris Kraus sowie den beiden Hauptdarstellerinnen Monica Bleibtreu und Hannah Herzsprung. Auf der Innenseite des Cover-Inlay gibt es eine Liste mit Besetzung und Stab sowie Werbung für weitere DVDs.

Das Bild:
Vorherrschendes Merkmal des Transfers ist das deutliche Filmkorn, das die meiste Zeit in ein starkes Farbrauschen übergeht. Die starken Farbfilter unterstützen die kalte Knast-Atmosphäre, machen der Bildqualität aber weiter zu schaffen. Die Farben sind stark und stabil, der Kontrast allerdings sehr stark, zudem ist die Schärfe rundum nur Durchschnitt.
Defekte oder gröbere Fehler wie Blockrauschen treten auf, allerdings selten.

Seiten
<
1 

content
dvd_info

Vier Minuten

Drama

Zu kaufen ab: 26.10.2007

Ländercode: 0

Spielzeit: 112 Minuten

FSK: Ab 12 Jahren

Vier Minuten bei amazon bestellen Jetzt Vier Minuten bei Amazon bestellen
weitere Infos zur DVD
movie_info
Das Flimplakat zu Vier Minuten

Vier Minuten

Drama Deutschland, 2006

Kinostart: 01.02.2007

FSK: Ab 12 Jahren

weitere Infos zum Film
assignments

News


Mehr zum Thema


DVD/HD
FORUM
10.12. 20:25, S.W.A.M.
Der Film-Assoziations-Thread
07.12. 15:15, Lex 217
American Horror Story
02.11. 10:31, Lex 217
Der Geburtstags Thread
KINO